Herausforderung Ruhestand. Es gibt auch gute Nachrichten.

Um Männer im Kampf mit dem Älterwerden geht es im neuen Buch von Gerhard Burtscher. In "Männer im Herbst" erzählt er von den Herausforderungen, aber auch vom Reichtum dieser ganz besonderen Zeit.

Glaube, Liebe, Hoffnung, Tod – fesselndes Sachbuch setzt sich mit den Weltreligionen auseinander

Christoph Brechtel präsentiert in "Glaube, Liebe, Hoffnung, Tod" die Glaubenshaltungen, Lehren und Rituale der Menschengeschichte.

Abenteuer Deutschland – Sachbuch mit biographischen Bezügen setzt sich mit Deutschland auseinander

Ein junger Mann gibt in Michel G.s "Abenteuer Deutschland" eine sichere Zukunft auf, um in Deutschland zu studieren.

Deutschlands Schuldenlüge – ein großer Irrtum

Agenda 2011-2012: Die Staatsschulden Deutschlands werden vom Statistischen Bundesamt mit 2.005 Milliarden Euro angegeben. Andere Statistiken beziffern sie mit 1.972, 2.140 oder 2.440 Mrd. Euro.

Was fehlt eigentlich – Kurzgeschichten über das Universum der Jugend

Marcel Zischg macht in "Was fehlt eigentlich" Beziehungsgeschichten und seelische Konflikte leichter verständlich.

„Ich glaube immer noch an Märchen“: Mrs. X veröffentlicht gleich zwei Pop-Alben an einem Tag.

Zwei brandneue Alben "Pop à la carte de Luxe" und "D.N.A. - Dance. Night. Absolute." der Sängerin und Komponistin Mrs. X sind ab sofort weltweit verfügbar.

Das A und O – 99 Gedichte drehen sich rund um biblische Redensarten

Heribert Steger bringt den Lesern in "Das A und O" biblische Themen auf unterhaltsame Weise näher.

Fotoshow am 23. Februar 2018 in Hamburg/Neustadt

Fotoshow zur Präsentation von Fotoreise-Zielen

Der dritte Duke-Roman „Ohne Hemmung“ ist erschienen. Jetzt online bestellen!

"Ohne Hemmung" - der dritte Duke-Roman von Sebastian Cohen ist erschienen. Jetzt exklusiv in der Leseschau online bestellen!

Unger und Fiedler gründen Büro für transmediale Stoffentwicklung

(Mönchengladbach, 15. Februar 2018) Pünktlich zur Berlinale 2018 kündigen Games- und Digital-Experte Thorsten Unger und Designer Jens Fiedler das "Büro für Transmediale Stoffentwicklung" an.