Tagesarchive: 8. Oktober 2018

Zwischen Tradition und Moderne: Zunehmende Digitalisierung in der Restaurierung als Chance

Es liegt in der Natur der Restaurierung, ältere Bauwerke in ihrer originalgetreuen Beschaffenheit mit viel Liebe zum Detail zu bewahren bzw. sie in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwischen Tradition und Moderne: Zunehmende Digitalisierung in der Restaurierung als Chance

TIC TAC TOT – ein packender Nordseekrimi

Neue Mordopfer und verschwundene Kinder sorgen in Sarah Markowskis „TIC TAC TOT“ für jede Menge Aufregung und Verwirrung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TIC TAC TOT – ein packender Nordseekrimi

Lichterkranz – zu Herzen gehende Gedichte aus dem Alltag

Dieter Schemm verfasst in „Lichterkranz“ Lyrik, die aus dem Alltag gegriffen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Lichterkranz – zu Herzen gehende Gedichte aus dem Alltag

Weihnachten – ein Krimi ohne Tote

Günter-Christian Möller erzählt in „Weihnachten“ eine vorweihnachtliche Geschichte der anderen Art, in der Schurken keinerlei Skrupel haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weihnachten – ein Krimi ohne Tote

MASS im Gelsenkirchener MiR – Leonard Bernstein zum 100sten

Ein gewaltiges Happening für Sänger, Tänzer und Musiker. Von der Premiere am 6. Oktober 2018 berichtet Dieter Topp Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für MASS im Gelsenkirchener MiR – Leonard Bernstein zum 100sten