Monatsarchive: November 2019

Schweizer Künstler installiert 300 überdimensionale Ballone auf Roosevelt Island in New York Mio

Mit Crowdfunding möchte der Schweizer Künstler Philipp Krebs eine Kunstinstallation in New York realisieren. Über dreihundert mehrfarbige Ballons symbolisieren die von Roosevelt definierte Freiheit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schweizer Künstler installiert 300 überdimensionale Ballone auf Roosevelt Island in New York Mio

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Skippermord in Bensersiel“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag

Die Kripo Wittmund ermittelt in ihrem neunten Fall: Ein toter Skipper in Bensersiel und eine verschwundene Ehefrau stellen die Kommissare Nina Jürgens und Bert Linnig vor große Herausforderungen! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Skippermord in Bensersiel“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag

Der Wintersee: Krippen am Lago Maggiore

Wenn die Blütenpracht des Blumensees eine Pause einlegt und Stille in die einmalig schöne Gebirgslandschaft am oberitalienischen See einkehrt, dann ist Krippenzeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Wintersee: Krippen am Lago Maggiore

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Urlaubskiller“ von Nick Stein im Klarant Verlag

Lukas Jansen ermittelt wieder: Der junge Kommissar bekommt es mit schweren Attentaten in ganz Ostfriesland zu tun! Wer steckt wirklich hinter den Katastrophen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Urlaubskiller“ von Nick Stein im Klarant Verlag

„Märchenspiegel der Aramesh“ – orientalische Geschichten mit Aktualitätsbezug zu Flüchtlingsschicksalen

Die Autorin und Menschenrechtsaktivistin Barbara Naziri erzählt orientalische Märchen. Die Rahmenhandlung ist das berührende Schicksal eines Mädchens, das dem Krieg im Morgenland entfliehen muss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Märchenspiegel der Aramesh“ – orientalische Geschichten mit Aktualitätsbezug zu Flüchtlingsschicksalen

Ist der RUF ruiniert, folgt der MORD garantiert – der neue Regionalkrimi-Streich aus dem Taunus

„Ist der Ruf erst ruiniert, folgt der MORD garantiert“ von Iris Otto ist bereits der dritte Teil der Ebbelheim am Taunus-Krimis. Die Autorin widmet sich darin dem aktuellen Thema Umweltschutz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ist der RUF ruiniert, folgt der MORD garantiert – der neue Regionalkrimi-Streich aus dem Taunus

Gefährten der Hoffnung- Eriks Suche; Neuerscheinung

Fantasy mit einzigartiger Erzählperspektive! Autor Jörg Krämer lässt die Abenteuer seiner Protagonisten von einem Waldkauz erzählen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gefährten der Hoffnung- Eriks Suche; Neuerscheinung

Buchtipp: Albtraum Betreuung

Das „System Betreuung“ und seine Opfer.
Aufrüttelnder Erfahrungsbericht und Aufklärungsbuch in einem. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Albtraum Betreuung

Aktualisierung: Friedhelm Schipper u. Viola Kleinau sind aus der „VFR Stadtgrün Erhaltung GmbH“ ausgeschieden.

Die Berliner Kleingärtner-Funktionäre Friedhelm Schipper und Viola Kleinau haben jeweils ihre Anteile an der VFR Stadtgrün Erhaltung GmbH notariell an eine andere Person übertragen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter NGO | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aktualisierung: Friedhelm Schipper u. Viola Kleinau sind aus der „VFR Stadtgrün Erhaltung GmbH“ ausgeschieden.

Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember gibt es im Nikolaiviertel zwei Benefizkonzerte im Museum Nikolaikirche

Gutes tun in der Vorweihnachtszeit: „Positiv zusammen leben – gemeinsam Aids beenden!“ 2 Benefizkonzerte am 1. Dezember 2019 anlässlich des Welt-Aids-Tages um 14 und um 16 Uhr im Museum NIKOLAIKIRCHE Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember gibt es im Nikolaiviertel zwei Benefizkonzerte im Museum Nikolaikirche