Ausstellung von Noémi Kiss in der designschool

Gestern, in der designschoo.at, hat mein Freund Janos Szurcsik die Ausstellung von Noemi Kiss eröffnet.

Eine neue Welt der Textilen Kunst hat sich dort gezeigt. Noemi Kiss hat als Architektin und Philosophin einen Dialog zwischen „derben Baumaterial und abgenützten Teppichen“ ins Leben gerufen.

Ihre Materialien, Beton, Acrylfarbe und Textilien gehen eine völlig neue Bindung ein.

Design? Kunst? Kunsthandwerk?

Eine absolut gelungene Kombination, ein Schwebezustand für den Betrachter. Was sehe ich da? Einen alten zerschnittenen Teppich, Insekten, die über selbigen krichen, oder ein Kunstkonzept der neuen Materialbeziehungen. Auf jeden Fall eine spannende und sehenswerte Ausstellung in der designschool!

Noemi Kiss1

PS: Die Webseite von Noémi Kiss sollten sie sich unbedingt einmal anschauen!

%d Bloggern gefällt das: