Category Archives: Kunst

Gedichte und Erzählungen voller Gefühl

"Vergessenes Kind" ist der Titel einer Erzählung aus der gleichnamigen Veröffentlichung der Autorin Lydia Teuscher, die in Dormagen beheimatet ist.

Das Ende der Galápagos-Affäre – ein abenteuerlicher Kriminalroman und faszinierende Chronik

Marcus Fedor Straub verpackt in "Das Ende der Galápagos-Affäre" historische Fakten in einen inspirierenden und unterhaltsamen Roman.

Feenlicht, Spielregeln – neues Buch präsentiert die informative Anleitung für ein magisches Rollenspiel

Uwe Gleiß führt die Leser in "Feenlicht, Spielregeln" in ein besonderes Rollenspielsystem für mehrere Freunde ein.

DREI-HUNDERT-MEILEN TIGER Aufzeichnungen von LIN-CHI – eine Übersetzung klassischer Zen-Texte

Sokei-an Shigetsu Sasaki stellt in "DREI-HUNDERT-MEILEN TIGER Aufzeichnungen von LIN-CHI" Predigten, Diskurse und Pilgerreisen des Begründers der Rinzai-Zen-Schule vor.

Doppelpaul – eine irrwitzige Biografie, die man nicht allzu ernst nehmen sollte

Volker Lauterbach lässt die Leser in "Doppelpaul" am Leben eines unterhaltsamen Protagonisten teilhaben.

Corpus delectat – schwarze Komödie um eine täuschend echte Leiche

Eine perfekt inszenierte Krimikömodie sorgt in Susanne Fußs "Corpus delectat" für Faszination und Schrecken.

Schattenelfen suchen ihr Glück

Mit "Die Scatoelfen - Das Tal der Vergessenen 1: Die Jägerin" legt die Autorin A. Elfe D. den ersten Band ihrer Fantasy-Reihe vor:

Werksverzeichnis von Ernst Wilhelm Nay nach zehn Jahren fertiggestellt

Großprojekt für die Dr. Cantz'sche Druckerei Medien GmbH

Auf Fortunas Rad – Erzählungen rund um Migration, Flucht und Fremdheit

György Ferdinandy betrachtet sein westeuropäisches Leben in "Auf Fortunas Rad" mit viel Ironie und verabschiedet sich gleichzeitig von seiner Jugendzeit.

„Zweigstelle Berlin“ als Pop up Galerie in München: „Domestic Space | Domagk Edition“

Von Berlin nach München: "Zweigstelle Berlin" zeigt internationale Positionen zeitgenössischer Kunst aus ihrem Online-Portfolio als Pop up Galerie