Archiv der Kategorie: Kunst

Hering in Gelee – Anregende Autobiographie eines Lebensweges – aus der DDR nach TH

Axel HC schildert in „Hering in Gelee“ die Geschichten und die Erlebnisse eines Kindes in einer schönen Welt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

For that Moment – Liebesroman für junge Erwachsene

Nena Mucks Protagonistin entwickelt in „For that Moment“ Gefühle, die sie nicht zulassen sollte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Vorsprechen für die Schauspielausbildung finden wieder ab Mai 2020 statt

Staatlich anerkannte Schauspielausbildung mit hohem Praxis Anteil. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Swipe & Go! Mit Kinderwunsch im Datingdschungel – Survivalguide für die Partnersuche

Simone Stalberg zeigt in „Swipe & Go! Mit Kinderwunsch im Datingdschungel“ wie weibliche Singles auf der Suche nach dem Happy End viel Frust vermeiden können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Swipe & Go! Mit Kinderwunsch im Datingdschungel – Survivalguide für die Partnersuche

Fake oder die Wahrheitsmacher – Roman über den politischen Wandel einer Gesellschaft

Uwe Trostmann lässt in „Fake oder die Wahrheitsmacher“ zwei vollkommen unterschiedliche Charaktere gegeneinander antreten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fake oder die Wahrheitsmacher – Roman über den politischen Wandel einer Gesellschaft

Der Pfeifer – Historischer Roman aus der Zeit des Interregnums

Wolf von Fichtenberg entführt die Leser mit „Der Pfeifer“ in einen faszinierenden Teil der Vergangenheit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Pfeifer – Historischer Roman aus der Zeit des Interregnums

Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt – Griechische Arbeitsmigration im 20. Jahrhundert.

Maike Wöhler thematisiert in ihrem neuen Buch „Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt“ die Migration griechischer Einwanderer nach Deutschland. Ein Beispiel gelungener Integration. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt – Griechische Arbeitsmigration im 20. Jahrhundert.

Wahrhaftiger Gott und Wahrhaftiger Mensch – Die Offenbarung Gottes

Rüdiger Frels teilt in „Wahrhaftiger Gott und Wahrhaftiger Mensch“ seine interessante Religionsphilosophie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wahrhaftiger Gott und Wahrhaftiger Mensch – Die Offenbarung Gottes

Susannas Schweigen – Spannender Roman mit zeitgeschichtlichen Bezügen

Die Leser werden mit Ingrid Samels „Susannas Schweigen“ einerseits prächtig unterhalten und lernen andererseits einiges über Geschichte und Fliegerei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Susannas Schweigen – Spannender Roman mit zeitgeschichtlichen Bezügen

Skorpion – Spannender Spionage-Krimi

Norbert Sachses Protagonist zweifelt in „Skorpion“ daran, dass sein Freund wirklich Selbstmord begangen hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Skorpion – Spannender Spionage-Krimi