Category Archives: Politik

Zeit für Kundalini – eine Geschichte über die Suche nach Gemeinschaft

Die Protagonisten müssen sich in "Zeit für Kundalini" mit Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit, aber auch mit Freundschaft und Zusammenhalt, auseinandersetzen.

Revolutionen gestern und morgen – Sachbuch setzt sich mit Verlauf und Ursachen von Revolutionen auseinander

Manfred Norwat zeigt in "Revolutionen gestern und morgen", dass die Vergangenheit zur Zukunft werden kann.

Die Amtsschimmelflüsterer IV – mitreißender Sozial- und Kalletalkrimi

Marie von Stein offenbart in "Die Amtsschimmelflüsterer IV" die Untiefen von Familienbanden und selbstgerechten Entscheidungen.

Warum sich autonom fahrende Autos fast unfallfrei bewegen.

Sind Künstliche Intelligenzen den Menschen überlegen? Beim Autofahren trifft das zu. Welches soziale Verhalten sollten Menschen von den Autorobotern lernen um reibungsfreier miteinander auszukommen?

West Ost – ene Geschichte gegen das Vergessen

Hans Weisenberger beleuchtet in "West Ost" die deutsche Geschichte nach 1990 neu.

Mehr Wettbewerb für mehr Gesundheit – Wohin steuert das Gesundheitssystem?

Über den Wettbewerb im Gesundheitssystem diskutierten heute morgen in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Jamaika-Sondierungen Linken-Politiker Bartsch und Monopolkommissionsvorsitzender Wambach.

Warum Trump Vertrauen, Respekt und Bewunderung verdient

Polit-Satire! 130 Seiten nackte Wahrheit

Mit 50 gelben Rosen den Schritt zum Frieden wagen

Das herbstliche Leseevent des Verlags Schörle in Nagold, widmete sich dem Thema Frieden. Geschichten von Menschen, die den Mut zum Wandel zeigen, wechselten sich mit einfühlsamen Soalstücken ab.

Axel Quandt, der Personalräte-Flüsterer. Ein Leben für die Personalratsarbeit u. das Personalvertretungsrecht.

Anläßlich seines 25-jährigen Jubiläums als Dozent erlauben wir uns eine kurze Mitteilung zum "Personalräte-Flüsterer".

„Ein Anderer“ – die Lebensgeschichte eines Davongekommenen

Im Roman "Ein Anderer" beleuchtet Sabine Huttel die Entwicklung des behinderten Ernst Kroll und seiner Familie vom Beginn bis zum Ende des 20. Jahrhunderts.