Humanum Genus – ein fesselnde dystopische Zukunftsvision

Julien Decapos Protagonisten müssen sich in „Humanum Genus“ dem Überlebenskampf in der Natur einer postapokalyptischen Welt stellen.

BildDas Leben in der unterirdischen Welt der Egobots wird von der Interaktion mit künstlicher Intelligenz bestimmt. Auf den ersten Blick kann man Mensch und Bots nicht wirklich auseinander halten. Menschliche Bedürfnisse werden zwar erfüllt, aber wirklich ideal und menschengerecht ist das Leben in dieser merkwürdigen Gesellschaft nicht. Geb und Ferox fliehen deswegen in die Oberwelt. Sie lernen dort erstmals andere Menschen kennen. Sie erfahren, was Freundschaft ist und verlieben sich zum ersten Mal in ihrem Leben in einen echten Menschen. Allerdings ist das Leben an der Oberfläche alle andere als einfach. Für Geb und Ferox beginnt ein erbitterter Überlebenskampf in der Natur der postapokalyptischen Welt. Sie erhalten die ersehnte Chance auf ein neues Leben.

Der Traum von Freiheit scheint in „Humanum Genus“ von Julien Decapo vorerst Wirklichkeit zu werden. Nach und nach fragen sich die Protagonisten jedoch, ob wirklich alles so ist, wie es scheint. Als sie die Wahrheit erkennen, ist es vielleicht schon viel zu spät. Begeben Sie sich mit Geb und Forez auf eine aufregende Reise durch eine faszinierende, aber auch sehr gefährliche postapokalyptische Welt, in der künstliche Intelligenz das Sagen hat. Der Roman bewegt sich an der Grenze zwischen Science Fiction und postapokalyptischer Zukunftsdystopie.

„Humanum Genus“ von Julien Decapo ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3075-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.