Ich denke oft … an die Rue du Docteur Gustave Rioblanc – Sachbuch über Toleranz gegenüber anderen Religionen

Michel G. erinnert sich in „Ich denke oft … an die Rue du Docteur Gustave Rioblanc“ an eine einzigartige, vergangene Welt der Toleranz.

BildMenschen, die vor mehreren Jahrzehnten aufgewachsen sind, verstehen die heutige Fremdenfeindlichkeit und die Intoleranz gegen andere Kulturen und Religionen oft nicht. Dies ist auch bei dem Autor dieses Buches der Fall, denn er erinnert sich an seine Kindheit in einer einzigartigen Welt der Toleranz und der religiösen und kulturellen Vielfalt, die es heute nicht mehr gibt. Sie war geprägt durch das einzigartige Lebensgefühl und das Miteinander von Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen. Aktuelle Ereignisse und Geschehnisse in der jungen Vergangenheit haben dazu geführt, dass es gegen bestimmte Religionen und Menschen aus bestimmten Kulturen jede Menge Vorurteile und sogar Hass gibt.

Michel G. erinnert in „Ich denke oft … an die Rue du Docteur Gustave Rioblanc“ an eine Zeit, in der alles anders war, und erwecken die Hoffnung, dass es in der nahen Zukunft auch wieder eine Insel der Toleranz geben könnte. Die Grundlagen dafür müssen jedoch in der Gegenwart geschaffen werden. Der Autor ruft seine Leser in seinen Erinnerungen und Hoffnungen dazu auf, andere Kulturen und Religionen zu begreifen und zu respektieren. Nur so können wir einer erträglichen und lebenswerten Zukunft entgegenschauen.

„Ich denke oft … an die Rue du Docteur Gustave Rioblanc“ von Michel G. ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7732-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.