#incommunicado – Roman über Copyright-Probleme im Musik-Bereich

Eine Band hat in Michel Reimons „#incommunicado“ Copyright-Probleme und started eine Protestbewegung.

BildTrotz der modernen Entwicklungen im Bereich der Medienverteilung, vor allem online, hat das alte System immer noch sehr viel Macht – vor allem, wenn es um das Copyright geht. Genau dies muss eine Rockband auf unangenehme Weise erfahren, als sie von einem Musikunternehmen wegen eine Copyrightverletzung verklagt wird. Die Band entscheidet sich nach diesem Vorkommnis, die eigenen Konzerte in Protestveranstaltungen zu verwandeln, um eine Botschaft über das Copyright im 21. Jahrhundert zu vermitteln.

Michel Reimon erzählt seine musikalische Geschichte aus der Perspektive eines der Band-Mitglieder, der seine Erfahrungen auf seinem Blog mit der Welt teilt. Die Erzählung nimmt sich einer äußerst aktuellen Debatte an, denn dubiouse Verklagungen wegen Copyright-Verletzungen sind heutzutage keine Seltenheit und können kleinere Musiker schnell in den Ruin treiben. Die Leser erfahren in Reimons Roman mehr über das Copyright-Gesetz, dessen Bedeutung und dessen Limitationen. Die Geschichte der Rockband ist ein Paradebeispiel, das zeigt, dass das Copyright-Gesetz dringend eine Neuauflage benötigen würde, um an moderne Gegebenheiten angepasst zu sein.

„#incommunicado“ von Michel Reimon ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-2591-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.