Moderne Medienstationen von Haase & Martin in der Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing“

Digitale Lösungen für Museen – Die Haase & Martin GmbH entwickelte die Medienstationen für die neue Sonderausstellung der Festung Königstein mit einem vielschichtigen interaktiven Informationsangebot.

BildDresden, 07.04.2017 – Nach feierlicher Eröffnung am 5.4.2017 öffnete am 6.4.2017 die Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing – Schutzwall der Ming-Kaiser“ auf der Festung Königstein ihre Tore für die Besucher. Für diese Ausstellung mit fernöstlichem Bezug entwickelte der Dresdner Digitaldienstleister Haase & Martin GmbH die digitalen Medienstationen.

Das Team der Haase & Martin GmbH übernahm die technische Planung der Hard- und Software sowie die Beschaffung der Hardwarekomponenten und die Softwareentwicklung. Sie entwarfen das Gestaltungskonzept der grafischen Anwenderoberflächen und setzten sie um. Ihnen oblag die Installation und der Aufbau von insgesamt 12 Medienstationen und einer 5m großen raumgreifenden Beamer-Projektion mit offenem Ton. Das vielseitig gestaltete Medienkonzept lädt die Besucher zum interaktiven Entdecken der Stadtmauer Nanjing ein. Vergangenheit und Gegenwart des Bauwerks werden in einer Vielzahl von Medienstationen erlebbar:

Die großangelegte Beamer-Projektion mit offenem Raumton entführt den Ausstellungsbesucher auf einen Rundflug über die heutige Stadtmauer Nanjings inmitten der chinesischen Großstadt. Die Geschichte der Stadt und deren Stadtmauer wird an vier zentral im Raum eingerichteten Pult-Medienstationen in 24 Zoll mit einem Videobeitrag mit Interview sowie einem Dia-Ton-Vortrag mit animierten historischen Karten und einem Zeitstrahl dokumentiert. Eine weitere interaktive Medienstation mit einem digitalen Blätterbuch in 32 Zoll, das einen Auszug eines historischen Waffenbuches zeigt, gewährt den Besuchern einen Einblick in die Kriegstechnik des alten China, wobei der Besucher zwischen siebenundzwanzig Waffentechniken per Touchscreen auswählen kann um das jeweilige Thema zu vertiefen. Vier große Dia-Shows auf 55-Zoll-Displays, die mit Präsentationsfunktionen wie Zoom, Slide und Überblendung ausgestattet sind, schlagen den Bogen zwischen Geschichte und Gegenwart und zeigen dem Besucher historische Fotos, Restaurierungsmaßnahmen und das alltägliche Leben mit der Stadtmauer im heutigen Nanjing. Eine weitere 32 Zoll große Medienstation zeigt eine historische Karte Nanjings mit eingezeichneter Stadtmauer an der Pins angeordnet sind. Tippt der Besucher auf einen Pin öffnen sich weiterführende Texte und Fotos zu den Sanierungsarbeiten am entsprechenden Mauerabschnitt.

Speziell für Kinder und im museumspädagogischen Sinn entwickelte das Team der Haase & Martin GmbH zwei interaktive 32 Zoll große Medienstationen an denen Kinder die chinesischen Tierkreiszeichen kennenlernen und nach Eingabe des Geburstages und -ortes ihr eigenes chinesisches Horoskop erstellen können. Die Medienstation zeigt außerdem die Konstellation des Sternenhimmels an ihrem Geburtstag über ihrem Geburtsort sowie über Nanjing an. Beide Medienstationen sind an einen Drucker angeschlossen um das persönliche chinesische Horoskop und den Sternenhimmel am Geburtstag in der Ausstellung auszudrucken und mitzunehmen. Ein E-Mail-Versand des Horoskops und des Sternenhimmels via Medienstation ist ebenfalls umgesetzt.

Ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung und Umsetzung war die Mehrsprachigkeit. Alle Inhalte der Medienstationen sind in drei Sprachen abrufbar – deutsch, englisch und tschechisch. Eine Erweiterung um zusätzliche Sprachen ist einfach möglich.

Das vielschichtige Medienkonzept der Sonderausstellung „Die Stadtmauer von Nanjing – Schutzwall der Ming-Kaiser“ auf der Festung Königstein lässt große und kleine Besucher, Fachpublikum und Touristen gleichermaßen an der Ausstellung teilhaben.

Mehr unter: https://www.haaseundmartin.de/medienstationen-fuer-museen-und-ausstellungen.php und https://www.festung-koenigstein.de/de/sonderausstellung-die-stadtmauer-von-nanjing.html .

Über:

Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Straße 27
01127 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 (0) 351 / 500 97 21
fax ..: +49 (0) 351 / 500 97 22
web ..: http://www.haaseundmartin.de
email : info@haaseundmartin.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
Herr Matthias Haase
Moritzburger Straße 27
01127 Dresden

fon ..: +49 (0) 351 / 500 97 21
web ..: http://www.haaseundmartin.de
email : info@haaseundmartin.de

%d Bloggern gefällt das: