Nicolae: An der Quelle – Das große Finale der Nicolae-Saga.

Aurelia L. Porters mystische Familiensaga führt die Leser ins späte 19. Jahrhundert, wo Vergangenheit und Gegenwart sich ein Duell liefern und große Fragen aufwerfen, die aktueller sind denn je.

BildMit dem siebten Band wird die Nicolae-Romanreihe mit einem Kracher abgeschlossen. Zwei mal sieben Jahre hat die Schaffensperiode gedauert, in der die Welt der fiktiven Familie da Laruc entstanden ist. Der Vorfahre ist allerdings alles andere als fiktiv – und so verschmelzen Fiktion und Geschichte auf anregende Weise.

Aurelia L. Porter setzt den mittelalterlichen walachischen Fürsten Vlad III., besser bekannt als „der Pfähler“, vollkommen neu in Szene, beleuchtet die mystischen Seiten und hinterfragt die historischen. Sogar im bahnbrechenden ausgehenden 19. Jahrhundert wabert sein Geist durch die Geschichte und gelangt durch dubiose Umstände in die Feder des irischen Schriftstellers Bram Stoker – und somit Jahre später als berühmte Spukgestalt an die Öffentlichkeit.

Nicolae sieht den Ruf seiner Familie einmal mehr besudelt. Entschlossen begibt er sich auf Spurensuche, um die Quellen zu ermitteln. Sowohl sein privates Glück als auch der Erhalt seiner Familie sind bedroht. Ein Kampf mit unsichtbaren Mächten entbrennt.

Die Autorin gewährt den Lesern spannende Einblicke in historische Hintergründe und setzt dabei den Fokus auf das gesellschaftliche und kulturelle Leben im viktorianischen England sowie im Königreich Rumänien. Dabei knüpft sie ein Band quer durch Europa. Bei aller Liebe zum historischen Detail hält sie ein Plädoyer für die Macht der Fantasie und legt es in die Hände der Leser, diese zu retten.

„Nicolae: An der Quelle“ von Aurelia L. Porter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8806-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.