DU BIST DER MANN DEINES LEBENS! – Ein inspirierendes, ganzheitliches Männerbuch

Frank Fiess lädt Männer in „DU BIST DER MANN DEINES LEBENS!“ ein, ihr Mannsein als innere Kraftquelle neu zu entdecken.

BildWas bedeutet es, im 21. Jahrhundert ein Mann zu sein? Geschlechtsrollen sind heutzutage oft ein verwirrendes Thema – vor allem für Männer. Der Autor ist ein Pionier der neuen Männer-Bewegung. Er lässt andere Männern durch seine bodenständige Art, seine leidenschaftliche und lebensbejahende Ansprache und Kompetenz spüren und erleben, was es heißen kann, ein Mann zu sein. Er lässt sie erkennen, welch grenzenloses Potential in der Erforschung und Entwicklung ihres Mannseins liegt. Sein Buch ist ein lebensnahes, spirituelles Männerbuch, dessen Inhalte und Übungen mit einigen tausend Männern Männern aus allen Schichten, Berufen und Altersgruppen praktiziert und weiterentwickelt wurden.

Die Leser erhalten mit „DU BIST DER MANN DEINES LEBENS!“ von Frank Fiess ein inspirierendes, ganzheitliches Männerbuch mit vielen wertvollen Tipps und wirkungsvollen Übungen und Meditationen. Es ist ein begeisternder, spiritueller Reisebegleiter auf dem Weg des bewussten Mannseins. Der renommierte Männer-Coach Frank Fiess hat dieses Buch mit der erklärten Absicht geschrieben, Männern den Rücken zu stärken, ihnen Mut zu machen, ihr Leben mit mehr Freude, Liebe und Bewusstheit zu gestalten.

„DU BIST DER MANN DEINES LEBENS!“ von Frank Fiess ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06127-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für DU BIST DER MANN DEINES LEBENS! – Ein inspirierendes, ganzheitliches Männerbuch

Schatten, mit Tendenz Richtung Licht – Mutmacher mit hilfreichen Strategien

Marie Mantek zeigt in „Schatten, mit Tendenz Richtung Licht“, wie man Dinge, die zuvor unüberwindbar erscheinen, bewältigen kann.

BildKurz vor ihrem achtzehnten Geburtstag beschloss die Autorin all die beschriebenen Papiere, die sich in vergangenen Zeiten und durch einige Klinikaufenthalte angesammelt hatten, zu ordnen und in ein Buch zu verwandeln. Sie schrieb jedes einzelne Wort nieder und führte sich ihre ganz eigene Geschichte noch einmal selbst vor Augen. Der Schmerz stieg erneut auf, als sie ihre Worte abtippte, doch sie konnte auch alles erneut in Ruhe verarbeiten. Das Resultat ist ein Buch, welches das Leben mit all seinen Facetten behandelt – sowohl die schrecklichen, als auch die glücklichen Momente.

Es handelt sich bei „Schatten, mit Tendenz Richtung Licht“ von Marie Mantek um ein verständnisvolles Buch, das auf besonders individuelle Weise eine ganz persönliche Geschichte erzählt, die Höhen und Tiefen prägte. Der Mutmacher zeigt mit hilfreichen Strategien auf, dass es immer einen Weg gibt, Dinge zu bewältigen, die zuvor unüberwindbar erscheinen.

„Schatten, mit Tendenz Richtung Licht“ von Marie Mantek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-05159-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schatten, mit Tendenz Richtung Licht – Mutmacher mit hilfreichen Strategien

Die Flöte des Dionysos – Das Sinnliche im zeichnerischen Werk von Martina Kügler

Hans-Jürgen Döpp stellt den Lesern in „Die Flöte des Dionysos“ 100 Werke der Künstlerin Martina Kügler vor.

BildAls Martina Kügler im Dezember 2017 starb, hinterließ sie ein Werk von mehr als 30.000 Zeichnungen. Obwohl nur ein geringer Teil ihres oft surreal anmutenden Werkes von dezidiert erotischer Thematik ist, kann man sich Martina Küglers singuläres Werk nicht ohne Sinnlichkeit vorstellen, denn es zeigt uns den Glutkern im Innern eines tragischen Lebenskonfliktes der Künstlerin, die in frühen Jahren an Schizophrenie erkrankte. Der Autor, der beinahe 40 Jahre mit der Künstlerin freundschaftlich verbunden war, wählte aus den Blättern, die in seinem Besitze sind, etwa 100 Arbeiten für diesen Band aus.

Das schön gestaltete Buch „Die Flöte des Dionysos“ von Hans-Jürgen Döpp lässt die Leser an den dramatischen Kämpfen zwischen den antagonistischen Mächten von Eros und Thanatos, die von Martina Kügler in der leeren Arena des Papieres ausgetragen werden, teilhaben. Das Buch enthält neben den Arbeiten von Martina Kügler und den Erläuterungen des Autors zudem auch Textbeiträge von Wolfgang Kuhl, Bernd Mattheus und Wolfgang Rothe.

„Die Flöte des Dionysos“ von Hans-Jürgen Döpp ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03659-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Flöte des Dionysos – Das Sinnliche im zeichnerischen Werk von Martina Kügler

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Krabbentod in Greetsiel“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag

Der erste Fall für Kommissarin Femke Peters von der Kripo Aurich: Vergiftete Krabben in Greetsiel? Wer hat den attraktiven Endvierziger Fenno Büürma umgebracht?

BildRolf Uliczka, der Experte für feinste Ostfrieslandkrimis, geht mit einer neuen Serie an den Start. Kommissarin Femke Peters liebt die unendliche Weite Ostfrieslands, und so zögert sie auch nicht lange, als sie von der freien Stelle bei der Kripo Aurich erfährt. Kurz entschlossen kehrt sie nach einigen Jahren in der Großstadt in ihre Heimat zurück. Doch auch auf dem platten Land schläft das Verbrechen nicht. Analytisch, mit einem wachen Verstand, aber im entscheidenden Moment auch intuitiv, geht die Kommissarin in dem Greetsieler Mordfall vor.

Zum Inhalt von „Krabbentod in Greetsiel“:
Vergiftete Krabben in Greetsiel? Der erste Fall für Kommissarin Femke Peters. Fenno Büürma ahnt nicht, dass dieses Krabbengericht sein letztes sein wird. Und schon gar nicht, dass sich später offiziell eine Knollenblätterpilzvergiftung als Ursache seines Todes erweist. Wie passt die unbestreitbare medizinische Diagnose mit dem Geschehen an Fennos Schicksalstag zusammen? Zweifellos war Fenno Büürma ein Ehrenmann. Mit klammen Kunden teilte der charismatische Versicherungsmakler schon einmal seine Provision, hiesige Vereine freuten sich regelmäßig über Spenden des wohlhabenden Greetsielers. Wer könnte ihm etwas anhaben wollen? Doch Kommissarin Femke Peters und ihr Team von der Kripo Aurich stoßen schnell auch auf die mysteriöse Seite des Verstorbenen. Offensichtlich nahm es Fenno Büürma mit der Wahrheit nicht immer so genau. Und noch kurz vor seinem Tod ließ er sich 200.000 Euro in bar von seiner Bank auszahlen, ohne dass jemand aus seinem Umfeld davon wusste…

Mit dem Ostfriesenkrimi „Krabbentod in Greetsiel“ (ISBN 978-3-96586-180-0) ist der erste Band aus der Reihe „Kommissarin Femke Peters ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B08944N276 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/krabbentod-in-greetsiel-ostfrieslandkrimi_27774498-1.

Der Autor:
Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Krabbentod in Greetsiel“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag

777 Todsünden – Spannender Mystery-Roman in „Sin City“

Hikaru Greysons Protagonist muss sich in „777 Todsünden“ nicht nur mit merkwürdigen Ereignissen sondern auch mit ihren eigenen bösartigsten Wünschen auseinander setzen.

BildEigentlich wollte Detective Lynne Belle nur einen kurzen Zwischenstopp machen, und zwar in einer kleinen abgeschiedenen Stadt, die von ihren Bewohnern liebevoll Sin City genannt wird; ironischerweise scheint es dort nie Verbrechen zu geben. Durch eine Aneinanderreihung merkwürdiger Ereignisse wird sie jedoch gezwungen, etwas länger zu bleiben. Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt für eine Rast, denn die 777 Einwohner verhalten sich, als wären sie von den glorreichen Sieben persönlich besessen – den Todsünden, für die nur ein Herzschlag reicht, um einen rechtschaffenen Menschen in einen Mörder zu verwandeln. Von dem charmanten Officer Basil Rush und einem autistischen Kind erhält Lynne Hilfe … bis sie selbst ihren Ängsten erliegt und ihre bösartigsten Wünsche ans Licht kommen.

Der Roman „777 Todsünden“ von Hikaru Greyson ist eine spannende Mischung aus Krimi, Thriller und Mystery. Elemente aus den Genres werden gekonnt miteinander verwoben, um den Lesern viel Lesefreude zu bereiten. Wer von Handlungen gerne überrascht wird und es liebt, wenn man den Ausgang eines Romans nicht sofort selbst erraten kann, der ist hier an der richtigen Adresse.

„777 Todsünden“ von Hikaru Greyson ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01939-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 777 Todsünden – Spannender Mystery-Roman in „Sin City“

Fit für einen Alltag in Würde – Wege zur Bewusstseins-Entfaltung

In ihrem neuen Ratgeber „Fit für einen Alltag in Würde“ gibt die in Prag geborene Autorin Scharka Cernochova ihren Lesern Tipps für ein bewusstes und selbstbestimmtes Leben.

BildDie Autorin lässt in ihr Buch eigene, ganz persönliche Erfahrungen mit einfließen. Ihr ist es eine Herzensangelegenheit, Menschen dazu anzuregen, einen neuen Weg zu gehen. Dazu gehört es, eine schubladisierte Denkweise zu verlassen und komplett die Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. So ist es nach Auffassung der Autorin möglich, die eigene Würde zu stärken.
Der Ratgeber ist mit praktischen Beispielen und interessanten Denkanstößen versehen, die auf die ein oder andere Weise auch mal provozieren. Die Autorin holt ihre Leser an dem Punkt ab, an dem sie sich im Alltag immer wieder abstrampeln.

Scharka Cernochova kam als kleines Kind aus Prag in die Schweiz. Seit dem Tod ihrer Mutter, die sie bereits im Alter von 11 Jahren verlor, beschäftigt sich die Autorin mit der Frage, was den Menschen nach dem Tod erwartet. Sie begab sich unter anderem mit Hilfe von Yoga, Atemübungen und Meditation auf die Suche nach etwas, was größer ist als das menschliche Leben. Ihren wahren Befreiungsweg konnte sie aber erst mit ihrer wichtigsten Lehrerin Ruth Huber gehen, die ihr half, in sich selbst „aufzuräumen“. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin ist Cernochova Integrale Lebensberaterin. Zudem gibt sie ihre Erkenntnisse und ihr Wissen in zahlreichen Seminaren und Schulungen weiter.

„Fit für einen Alltag in Würde“ von Scharka Cernochova ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9528-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fit für einen Alltag in Würde – Wege zur Bewusstseins-Entfaltung

Das Pech, zweimal Pech zu haben – Mord in Fürstenfeldbruck

„Das Pech, zweimal Pech zu haben“ ist der zweite Fall der Kommissarin Andrea Steiner, die im neuesten Roman des in Österreich geborenen Autors Herwig Riepl zwei Morde aufklären muss.

BildAndrea Steiner hat es nicht nur mit zahlreichen verdächtigen Personen, sondern auch gleich mit zwei Morden zu tun, die sich innerhalb von 24 Stunden ereignen. Dabei sehen die brutale Art und die Vorgehensweise der Tötungsdelikte eindeutig nach Rache aus. Doch das Team um Kommissarin Steiner kann zunächst keine Gemeinsamkeiten zwischen den verdächtigen Personen feststellen. Es folgen eine Reihe von gegenseitigen Beschuldigungen, Intrigen und sogar ein handfester Zicken-Krieg, so dass sich schließlich eine neue Staatsanwältin einschaltet.
Unterstützung bekommt die Kommissarin durch den dänischen Hauptkommissar Erik Ingvardsen, der nicht nur im Team für gute Stimmung sorgt, sondern auch seine weiblichen Kolleginnen außer Atem bringt.

Der Autor Herwig Riepl ist ausgebildeter Tischler und wurde 1964 in Österreich geboren. Im Laufe seines bisherigen Lebens verschlug es ihn, teilweise für mehrere Jahre, in unterschiedliche Länder. Mit 23 Jahren wanderte er nach Dänemark aus und lebte dort die folgenden 10 Jahre. Er nahm sogar die dänische Staatsbürgerschaft an. Es folgten 10 Jahre in Deutschland, bevor er gemeinsam mit seiner deutschen Frau 2009 nach Uruguay zog. Insgesamt bereiste Riepl bereits 79 Länder.
Neben dem Schreiben gehören sein Garten, die Natur sowie Insekten und Vögel zu seinen Hobbys.

„Das Pech, zweimal Pech zu haben“ von Herwig Riepl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04056-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Pech, zweimal Pech zu haben – Mord in Fürstenfeldbruck

Nein zu Krankheit, Alter und Tod! – Der menschliche Weg und sein unsterbliches Leben

Franziska H. Kuba zeigt in „Nein zu Krankheit, Alter und Tod!“, wie weit der Bereich des menschlich Möglichen reichen kann.

BildDer Mensch verwendet nur einen kleinen Teil seines riesigen Potentials. Doch wie viel kann ein Mensch eigentlich erreichen, wenn es anders wäre? Diese Frage ist Grund genug für Franziska H. Kuba, um nach Antworten zu suchen. Für sie sind Krankheit, Alter und Tod keine notwendigen Übel. Sie stellt die Frage: betrifft die Unsterblichkeit wirklich nur die Seele? Ihre Recherchen über den menschlichen Weg reichen von den Anfängen des Menschseins, den Dimensionen des menschlichen Bewusstseins und den verschiedenen Heilmethoden bis zur Unsterblichkeit.

Die Leser erhalten in „Nein zu Krankheit, Alter und Tod!“ von Franziska H. Kuba Zugang zu relevanten Texte aus Heiligen Büchern und Wissenschaft, die den Inhalt bereichern. Die Autorin möchte vorrangig Denkanstöße geben und das Anhaften an eine Methode oder Glaubenssätze oder an einen Guru vermeiden. Alle angeführten Heilerinnen und Heiler begleiten die Menschen wieder auf einen kraftvolleren Weg; gehen müssen sie ihn selbst.

„Nein zu Krankheit, Alter und Tod!“ von Franziska H. Kuba ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8468-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nein zu Krankheit, Alter und Tod! – Der menschliche Weg und sein unsterbliches Leben

Die wilden Jahre und wir – Facettenreicher Rückblick auf die 60er und 70er Jahre

Die Mitglieder der Autorengruppe 68 erzählen in „Die wilden Jahre und wir“ von ihren biografischen Auf- und Umbrüchen.

BildWar das Jahr 1968 eine Zeitenwende? Frauen hatten kurze Röcke und die Pille, Männer lange Haare, beide hatten Lust auf andere Wohnformen, auf Revolte und Gegenkultur. Es bleibt auch die Erinnerung an die Ermordung von Martin Luther King in diesem bedeutenden Jahr, an das Attentat auf Rudi Dutschke, an wilde Straßenszenen bei Demonstrationen in Berlin, Köln, Paris, Chicago. Zehn Zeitzeugen erzählen in diesem neuen Buch – oft mit Augenzwinkern und Selbstironie – von ihren biografischen Auf- und Umbrüchen in dem Jahr 1968: vom Aufbegehren gegen die Eltern, von politischer Ernsthaftigkeit, Popmusik und freier Liebe – und was davon geblieben ist.

Das kurzweilige und aufschlussreiche Buch „Die wilden Jahre und wir“ von Autorengruppe 68 ist ein facettenreicher Rückblick auf den Alltag in den späten 60er- und frühen 70er-Jahren. Interviews mit den zwei Freiburger „68ern“ Germanistikprofessor Hans Peter Herrmann und Rechtsanwalt Michael Moos runden das Buch ab. Wer selbst das Jahr 1968 erlebt hat oder sich für diese Zeit interessiert, der wird mit diesem Buch viel Lesespaß haben.

„Die wilden Jahre und wir“ von Autorengruppe 68 ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03311-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die wilden Jahre und wir – Facettenreicher Rückblick auf die 60er und 70er Jahre

Die Kriegstagebücher von Agnes Hartmann aus Delbrück von 1942 bis 1945

Hans Jürgen Rade erlaubt den Lesern mit „Die Kriegstagebücher von Agnes Hartmann aus Delbrück von 1942 bis 1945“ Einblicke in das Leben von Agnes Hartmann.

BildEin Tagebuch zu führen ist ein Weg, um Erlebtes und Erlittenes zu reflektieren und innerlich zu verarbeiten. Auch in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur und während des Zweiten Weltkrieges vertrauten Menschen ihre Erfahrungen, Gedanken und Gefühle ihrem Tagebuch an. Diese Selbstzeugnisse werden zumeist nicht mit dem Ziel einer Veröffentlichung geschrieben, doch verwandeln sich Jahrzehnte später in interessante und aufschlussreiche Einblicke in das damalige Leben. So sind auch die Tagebuchaufzeichnungen von Agnes Hartmann (1905-1973) aus Delbrück von 1942 bis 1945 zu verstehen.

Sie schildert in dem Buch „Die Kriegstagebücher von Agnes Hartmann aus Delbrück von 1942 bis 1945“ von Agnes Hartmann und Hans Jürgen Rade in schlichter sowie auch eindrücklicher Sprache das Leben in der katholisch geprägten Kleinstadt Delbrück im Kreis Paderborn unter den Bedingungen der nationalsozialistischen Ideologie und des Kriegsgeschehens. Mutig beschreibt sie mit offenen Worten, wie es den Menschen ergeht und was sie denken und fühlen, ohne sich selbst dabei in den Mittelpunkt zu stellen.

„Die Kriegstagebücher von Agnes Hartmann aus Delbrück von 1942 bis 1945“ von Agnes Hartmann und Hans Jürgen Rade ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04132-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Kriegstagebücher von Agnes Hartmann aus Delbrück von 1942 bis 1945