Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Nordseestar“ von Sina Jorritsma im Klarant Verlag

„Nordseestar“: Am Strand soll die große „Norddeicher Schlagersause“ stattfinden, doch dies wird durch einen Mord und Morddrohungen überschattet!

BildDie beliebte Kultreihe mit der Kripo Norden geht weiter: Im neuen Ostfrieslandkrimi „Nordseestar“ von Sina Jorritsma soll an der Küste ein großes Musikfestival stattfinden, die „Norddeicher Schlagersause“. Bevor es losgeht, bekommt die Lokalzeitung eine Todesdrohung gegen einen der Stars zugespielt. Die Kommissare Torsten Köhler und Gerrit Wolter werden auf den Fall angesetzt, können aber einen Mord nicht verhindern. Als die Kriminalisten das Verbrechen aufklären wollen, kommt es zu weiteren dramatischen Ereignissen.

Zum Inhalt von „Nordseestar“:
Der ostfriesische Schlagerstar Bubi Brückner soll vor laufenden Kameras an seinem eigenen Blut ersticken. Das kündigt zumindest der anonyme Drohbrief an, der einen Tag vor der großen Norddeicher Schlagersause bei der Presse eingeht. Doch nicht der Schlagerstar wird kurz nach Eingang des Briefes erdrosselt aufgefunden, sondern seine Verlobte Patricia.
Sofort fällt der Verdacht auf Marisa Blue, denn die Affäre der jungen Sängerin mit Bubi Brückner ging gerade erst durch die Klatschpresse. Hat Marisa die lästige Konkurrentin in einem impulsiven Moment aus dem Weg geräumt? Der Tag der Schlagersause wird für die Kommissare Torsten Köhler und Gerrit Wolter von der Kripo Norden zu einer echten Herausforderung. Nicht nur jagen sie den Mörder, auch stehen die Drohungen gegen Bubi Brückner weiterhin im Raum. Und der will auf seinen Auftritt auf keinen Fall verzichten …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Mord am Siel“ (ISBN 978-3-95573-633-0), „Deichblut“ (ISBN 978-3-95573-658-3), „Nordseebunker“ (ISBN 978-3-95573-851-8), „Totenboje“ (ISBN 978-3-95573-914-0), „Küstenblut“ (ISBN 978-3-96586-020-9) und „Nordseefalle“ (ISBN 978-3-96586-042-1) ist jetzt mit „Nordseestar“ (ISBN 978-3-96586-228-9) Band 7 der erfolgreichen Krimireihe von Sina Jorritsma im Klarant Verlag erschienen. Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple, Thalia (für Tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B08F4JQ526 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/koehler-und-wolter-ermitteln-7-nordseestar-ostfrieslandkrimi_28313732-1.

Die Autorin:
Die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn studierte in Hamburg Germanistik und Philosophie, bevor sie wieder in ihre Heimat zurückkehrte. Sie veröffentlicht unter Pseudonym, weil sie ihre Umgebung genau beobachtet und Ereignisse aus ihrem Leben in ihre Geschichten einfließen. Das Romaneschreiben ist ihr kleines Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen. Bei einer großen Kanne Ostfriesentee mit Sahne und Kluntjes kann sie halbe Nächte durchschreiben, tagsüber hält sie sich mit Joggen fit. Sina Jorritsma lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Emden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Nordseestar“ von Sina Jorritsma im Klarant Verlag

Visionen des Fritz Piccolo und der Punkt über dem i – Eine Erzählung der anderen Art

Der Protagonist in Otto W. Bringers „Visionen des Fritz Piccolo und der Punkt über dem i“ hat Visionen und eine nicht ganz übliche Faszination.

BildDer Punkt über dem Buchstaben i nehmen die meisten Menschen als selbstverständlich hin. Immerhin sieht der Buchstabe eben so aus. Es wird einem im Deutschunterricht so beigebracht. Kaum jemand macht sie darüber weiter Gedanken. Piccolo, der Protagonist der unterhaltsamen Geschichte „Visionen des Fritz Piccolo und der Punkt über dem i“ , ist da anders. Er ist ein Italiener und der erfolgreiche Enkel des ersten Einwanderers aus Sizilien. Er hat in seinem Namen ein i, wie abertausend andere. Der Punkt über dem i scheint Piccolo sehr wichtig zu sein, denn immerhin ist es der einzige Buchstabe im Alphabet mit einem Punkt darüber … Der Punkt muss ihn wahrhaftig fasziniert haben, denn alle seine Produkte haben ein i im Namen. Sie scheinen auf den ersten Blick unauffällig, aber überraschen den Käufer in der täglichen Praxis.

Der 1,52 m kleine Mann hat in der Geschichte „Visionen des Fritz Piccolo und der Punkt über dem i“ von Otto W. Bringer Visionen und Einmaliges im Sinn, das er noch geheim hält. Bundeskanzler Schmidt hätte ihn zum Arzt geschickt. Fritz Piccolo aber ist ein ganz besonderer Visionär. Hätte Schmidt ihn persönlich gekannt, wäre er Psychotherapeut geworden statt Politiker, um Piccolo sein Geheimnis zu entlocken. Wird uns der Erzähler Otto W. Bringer in sein Geheimnis einweihen? Erfahren Sie es in einer feinsinnig erzählten Geschichte über ein italienisches Genie.

„Visionen des Fritz Piccolo und der Punkt über dem i“ von Otto W. Bringer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-09932-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Visionen des Fritz Piccolo und der Punkt über dem i – Eine Erzählung der anderen Art

Ballermann geschlossen: Partyschlager-Szene wehrt sich mit Protestsong

Aufgrund der Schließung des Ballermanns auf Mallorca, stehen viele Menschen vor dem finanziellen Ruin. Partyschlager-Szene singt Song mit bekannten Partyschlager-Sängern um Zeichen zu setzen.

BildSeit Mitte Juli 2020 ist der Ballermann auf Mallorca geschlossen. Diese Anordnung kam von der Präsidentin der Balearen Francina Armengol (Sozialistische Partei), die damit auf vermeintlich ausschweifende Party-Exzesse unter Missachtung der Corona-Regeln reagiert hatte. Indes gilt es inzwischen als erwiesen, dass die Politikerin den Lockdown im Grunde wegen überzogener Medienberichte verhängt hatte, aber möglicherweise gar nicht anders reagieren konnte. Für den Tourismus auf den Balearen ist die Sperrung ein Fiasko. Gastronomen und Künstler erheben nun ihre Stimme zum Protest.

Gemeinsam ein Zeichen setzen

Über 30 Entertainer und Sänger der Partyschlager-Szene haben sich zu einem Protestsong zusammengefunden, den die Produktionsfirma Villa Productions unter Hitproduzent Oliver DeVille aufnahm. Der Mallorca-Song mit dem Titel „Mallorca – Das sind Wir“ richtet eine politische Botschaft direkt an Francina Armengol und ihre Regierung in Palma. Konkret geht es um den Abschnitt El Arenal, der hierzulande als Ballermann bekannt ist und der willkürlich geschlossen wurde. Zu ihm gehören die Partyhochburgen Megapark, Bierkönig und etliche weitere Lokale wie Bamboleo, et Dömsche und das Latino. Diese Lokalitäten weisen in der gegenwärtigen Situation eine bemerkenswerte Gemeinsamkeit auf: Sie haben sich mit sorgfältigen Hygienekonzepten sehr gut auf die Neubelebung des Tourismus auf Mallorca vorbereitet. Die spanische Regierung hatte diese Belebung im zeitigen Sommer bewusst als Experiment inszeniert, immerhin leidet die spanische Tourismusbranche unter den Coronabeschränkungen am meisten. Der nunmehr erfolgte vorzeitige Rückzieher ist mehr als bedauerlich: Er könnte etlichen leidenden Betrieben den Todesstoß versetzen. Dabei hatten diese alles in ihrer Macht stehende unternommen, um höchste Hygienesicherheit für ihre Gäste zu gewährleisten. Der Song richtet sich daher gegen die willkürliche Schließung der weltbekannten Partymeile, ist ein Protestlied und gleichzeitig eine Liebeserklärung an Mallorca. Er ist ab dem 7. August 2020 online vorbestellbar, am 14. August wird er offiziell in allen Musik- und Downloadportalen veröffentlicht. Viele bekannte Partysänger und einige Newcomer haben ihn gemeinsam eingesungen. Auch Ballermann-Größen konnte Oliver DeVille gewinnen, darunter Bierkönig Resident DJ Balineiro sowie Partyschlager-Sängerin Marry und TV-Ikone Melanie Müller sowie Schäfer Heinrich. Das politische Zeichen der Künstler dürfte nicht ungehört verhallen. Es bedeutet: Die Szene kann sich benehmen. Sie darf nicht untergehen!
Hintergrund: Warnung von Gesundheitsminister Jens Spahn und Medien-Hype
Der Ballermann weist die Verantwortung für die Schließung der Partymeile hauptsächlich den Medien zu. Der erste Auslöser war eine Warnung von Gesundheitsminister Jens Spahn: Dieser hatte angesichts von Bildern, die ausgelassene Feiern auf Mallorca zeigten, nicht nur vor den Partys, sondern gleich generell vor Reisen auf die Balearen gewarnt. Die Reaktion war sicherlich überzogen, doch ein Minister darf natürlich seine Privatmeinung auf diese Weise äußern – exakt so wollte Spahn Anfang Juli auch verstanden werden. Die Medien griffen allerdings das Statement des deutschen Bundesministers begierig auf und pushten es uferlos. Darauf musste die Balearen- Regierung unter Präsidentin Armengol reagieren. Sie wird von ihrem Volk, nicht von ausländischen Touristen gewählt. Also ließ Armengol gleich die ganze Schinkenstraße schließen, was wiederum medienwirksam verkündet wurde, allerdings unter Kennern und Beobachtern der Szene als grob überzogen gilt. Für die Gastronomen und die Entertainment-Branche ist es quasi ein Todesurteil. Mehrere Hundert Beschäftigte verlieren unmittelbar ihre Jobs, viele von ihnen haben die Insel schon verlassen. Viele kleine Gastronomiebetriebe stehen eine nochmalige Durststrecke mangels Kapitaldecke nicht durch, sie werden Insolvenz anmelden. Über 70 % aller Mallorca-Buchungen wurden seit Mitte Juli storniert. Das ist bedauerlich: Die Touristen wünschen sich einen normalen Urlaub mit geöffneten Lokalen und einem gewissen Nachtleben. Selbstverständlich sind sie bereit, sämtliche Hygieneregeln einzuhalten. Jedermann weiß, dass gesittete Feiern ohne alle Eskalationen ohne Weiteres möglich sind.

Eingeständnis der Medien

Einige Journalisten gestehen inzwischen offen ein, dass im Grunde nur eine Party am 10. Juli etwas aus dem Ruder gelaufen war, die Wirte allerdings strikt alle Regeln eingehalten hatten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Villa Productions UG (Haftungsbeschränkt)
Herr Oliver DeVille
Poststr. 5
53520 Ohlenhard
Deutschland

fon ..: 026949113577
web ..: http://www.villa-productions.de
email : villaproductions@web.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Villa Productions UG (Haftungsbeschränkt)
Herr Oliver DeVille
Poststr. 5
53520 Ohlenhard

fon ..: 026949113577
web ..: http://www.villa-productions.de
email : villaproductions@web.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ballermann geschlossen: Partyschlager-Szene wehrt sich mit Protestsong

Die letzten Barkiden – Historischer Fantasy-Roman

Zwei fremde Wesen versuchen in Richard F. Conrads die Geschichte der Menschheit manipulieren.

BildBand 2 der historischen Fantasy-Reihe „Die letzten Barkiden“ dreht sich rund um die Frage, wie das Schicksal der Menschheit aussehen würde, wenn ganze Epochen von Außenseitern manipuliert werden. Hamilkar Barkas, der große karthagische Feldherr liegt in diesem Band der spannenden Reihe im Sterben. Eine überlegene, gut ausgebildete Söldnerarmee bedroht seinen zum Nachfolger ernannten Bruder Hasdrubal und das karthagische Heer. Hannibal Barkas, der älteste Sohn Hamilkars, versucht unterdessen seine Geliebte, die turdetanische Fürstin Nalbe, zu retten, während zwei fremde Wesen die Geschichte der Menschheit manipulieren. Hannibal Barkas steht die schwierigste seiner Missionen bevor und das karthagische Heer vor seiner blutigsten Schlacht.

Sehr interessant sind in dem Roman“Die letzten Barkiden“ von Richard F. Conrad auch die zwei Wesen, die um das Schicksal der Menschheit streiten und sich nicht einig sind, auf welche Weise sie die Welt manipulieren sollten. Der Autor vermischt in seinem Roman Geschichte mit Fantasy und liefert Fans beider Genres damit pures Lesevergnügen.

„Die letzten Barkiden“ von Richard F. Conrad ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9975-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die letzten Barkiden – Historischer Fantasy-Roman

Magische Gezeiten – Der Verrat – Spannende Fantasy-Romance

Gabi Rüther erzählt in „Magische Gezeiten – Der Verrat“ eine fesselnde Geschichte über Deutschland nach der magischen Flut.

BildPackende und humorvolle Fantasy Romance mit Handlungsorten in Deutschland sind in diesem Genre selten. Bei Gabi Rüther werden NRW, Münster und ihre Heimatstadt Sendenhorst zu Schauplätzen ihrer zeitgenössischen Fantasy über starke Frauen, magische Wesen und unwiderstehliche Helden. Münster als
Stadtfestung nach der magischen Flut, Drachenaufzucht in der Bauernschaft oder Elfen, die Verräter ihres Volkes quer durch die Innenstädt unserer Metropolen jagen – Gabi Rüthers Fantasie kennt keine Grenzen.

In ihrem 10. Roman entführt Gabi Rüther den Leser in eine dystopische Welt nach einer magischen Katastrophe. Die Menschen flüchten in die großen Städte und schützen sich mit
hohen Mauern vor Hexen, Magiern und den mächtigen Thuadaree, die das Land beherrschen.

In diesem Szenario flieht eine junge Frau, deren Gabe es ist, Tiere zu verstehen und ihnen zu helfen, vor ihrer Vergangenheit. Jemand will ihren Tod, doch ein Thuadaree wird ihr Verbündeter. Mit seiner Hilfe könnte sie von der Gejagten zur Jägerin werden.
Gabi Rüthers lebendiger und bildhafter Schreibstil lässt den Leser schnell in die Geschichte eintauchen. Spannung, Humor und eine Priese Romantik garantieren ein kurzweiliges und unterhaltsames Lesevergnügen. Der Roman eignet sich vor allem für Leser, die Fantasy mit starken Frauen lieben.

„Magische Gezeiten – Der Verrat“ von Gabi Rüther ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-09225-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Magische Gezeiten – Der Verrat – Spannende Fantasy-Romance

Todesstrafe – Der zweite Fall für Schmalenbeck und Paulsen

„Todesstrafe“ ist ein packender Thriller der Autorin Brigitte Krächan. Die Ermittlungen an einem brutalen Mord führen die beiden Protagonisten zu einem weiteren Fall aus der Vergangenheit.

BildZum zweiten Mal heißen die beiden Helden des Romans Schmalenbeck und Paulsen. Das Ermittlerduo wird in eine gutbürgerliche Wohnsiedlung gerufen. Dort wurde ein Mann, der einst selbst unter Mordverdacht stand, geradezu hingerichtet. Hat hier der Täter die Arbeit der Justiz auf grausame Weise beendet? Ein Zeuge behauptet, in der Siedlung den Wagen von Richie, einem Hamburger Kiezgauner, gesehen zu haben. Viele offene Fragen und die Suche nach einem Motiv führen die Kommissare Schmalenbeck und Paulsen weit in die Vergangenheit. Dort finden sie Hinweise für eine Verbindung mit dem Tod einer jungen Frau. Und dann geschieht ein zweiter Mord.

Die Autorin Brigitte Krächan wurde 1962 geboren und studierte Soziale Arbeit in Mainz. Die Mutter von zwei erwachsenen Kindern lebt mit ihrem Mann im Saarland. Beim Schreiben fasziniert sie die Entwicklung der jeweiligen Geschichte. Dabei werden aus Personen manchmal ganz eigenwillige Persönlichkeiten. Zudem ist es der Autorin ein Anliegen, Personen, Dinge oder Gegebenheiten in den Mittelpunkt zu stellen, die im echten Leben oft übersehen werden.

„Todesstrafe – Der zweite Fall für Schmalenbeck und Paulsen“ von Brigitte Krächan ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-09709-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Todesstrafe – Der zweite Fall für Schmalenbeck und Paulsen

Kurzgeschichten für kleine Mäuse – 6 lehrreiche Geschichten

In ihrem neuen Kinderbuch „Kurzgeschichten für kleine Mäuse“ präsentiert die Autorin Jacky Emma Stone lehrreiche Tier- und Naturgeschichten für Kleinkinder und Kinder.

BildDie fantasievoll erzählten Episoden eignen sich zum Vorlesen für Kinder ab zwei Jahren. Ziel der Autorin ist es nicht nur, die Kleinen zum Lachen zu bringen und zu unterhalten, sondern auch wichtige Werte wie Freundschaft und Familie sowie Wissen zu vermitteln.
Unter anderem erfahren Kinder in den sechs Kurzgeschichten, wie eine Dornenhecke aufgrund ihrer Hilfsbereitschaft Freunde findet, wie Blitz und Donner entstehen und warum man davor keine Angst haben muss. In einer anderen Geschichte geht es darum, dass es nicht der beste Weg ist, andere zu beschuldigen. Schließlich begegnen den kleinen Lesern noch eine Rose, die ein neues, glückliches Zuhause findet sowie ein Affe, der sich mit seinen Späßen unbeliebt macht und ein Mädchen, das mit dem Mond spricht.

Jacky Emma Stone wurde 1978 in Dresden geboren. Durch ihre drei Kinder wurde sie inspiriert, Kinderbücher zu schreiben. Sie möchte mit ihren Geschichten Wissen vermitteln, da in der heutigen Gesellschaft viel zu wenig Zeit für die wesentlichen Dinge im Leben bleibt. Dazu zählen – neben Familie und Freundschaft – Natur, Glück, Freundlichkeit und Einzigartigkeit.

„Kurzgeschichten für kleine Mäuse“ von Jacky Emma Stone ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-10173-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kurzgeschichten für kleine Mäuse – 6 lehrreiche Geschichten

Alexandra – die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens

Der Autor Michael Wolfgang Geisler erzählt in seinem vierten Roman „Alexandra – die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens“ poetisch und mit viel Feingefühl vom schmerzhaften Leben seiner Heldin.

BildMit seiner Erzählung fordert der Autor seine Leserinnen und Leser dazu auf, zu erkennen, warum wir Menschen auf dieser Erde sind. Was Alexandra widerfährt, berührt das Herz und hat eine gewaltige Aussagekraft, denn die junge Frau ist schwer behindert. Nach einem schweren Unfall erwacht sie als ein anderer Mensch, denn sie hat die Kontrolle über ihren Körper verloren und muss von nun an in Abhängigkeit von anderen Menschen leben. Doch die junge Frau lässt sich nicht unterkriegen und entfaltet eine ungeheure Kraft. In ihrem verwundeten Leib spiegelt sich die Empfindsamkeit einer großen Seele wider.
Durch ihr Leben verbindet Alexandra den Sternenhimmel mit der Erde und verweist auf die Einzigartigkeit des Menschseins. Sie schenkt Mut, Vertrauen und einen Grund für unser Sein.

Der Autor Michael Wolfgang Geisler ist verheiratet und Vater einer erwachsenen Tochter. Bevor er zum Schreiben kam, war er lange im Bildungsbereich tätig und unter anderem für die Entwicklung von computergestützten Lernspielen verantwortlich.

„Alexandra – die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens“ von Michael Wolfgang Geisler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06862-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Alexandra – die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens

Liturgisches Husten – Aus dem Alltag einer Organistin – Komisches und Ernstes rund um die Beerdigung

Das neue Buch von Angela Traute Maria Boeckh „Liturgisches Husten“ verspricht schon alleine durch den ungewöhnlichen Titel viel Humor. Und das, obwohl es um das Thema Beerdigung geht.

BildAllgemein sind Beerdigungen ein trauriges Thema, das von vielen Menschen gefürchtet wird. Schließlich weiß man im Vorfeld nie, wie man sie durchstehen wird und schwankt zwischen Nüchternheit und innerem Aufruhr. In ihrem Buch unternimmt die Autorin den Versuch, die Thematik aus dem für andere meist verborgenen Winkel ihrer musikalischen Tätigkeit als Organistin zu betrachten. Entstanden ist eine Sammlung wahrer und teilweise auch sehr bizarrer und berührender Begebenheiten, die die ganze Bandbreite von unterirdisch bis überirdisch abbildet. Die Autorin erklärt zudem, wie sehr die Stimmung der Trauergemeinde von der musikalischen Gestaltung der jeweiligen Beerdigung abhängt. Am Schluss stellt sie die Frage in den Raum, inwieweit man bereit ist, Ideen für einen neuen Umgang mit dieser wichtigen Feier zu entwickeln.

Angela T.M. Boeckh wuchs in einem Pfarrhaus auf und entdeckte schon früh ihre Liebe zur Orgel. Nach dem Studium der Evangelischen Kirchenmusik und Rhythmik in Freiburg und Berlin machte sie sich als freiberufliche Musikerin und Musikpädagogin selbstständig. Zu ihren Kernthemen gehört die differenzierte Beobachtung der lebendigen Prozesse im Musikalischen und im Zwischenmenschlichen sowie deren Korrespondenz. Mit ihrem Buch gibt sie ungeahnte Einblicke hinter die Kulissen einer bisher eher dunklen Nische des kulturellen Lebens.

„Liturgisches Husten“ von Angela T.M. Boeckh ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-09248-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Liturgisches Husten – Aus dem Alltag einer Organistin – Komisches und Ernstes rund um die Beerdigung

Wer glaubt’s? – Reime und Gedichte für kleine und große Menschen

„Wer glaubt’s?“ ist ein liebevoll illustriertes Kinderbuch von Edith Schlembach. Eine tolle Sammlung von Reimen zu den unterschiedlichsten Themengebieten zum Vorlesen oder Selbstlesen.

BildDie kleinen Leserinnen und Leser ab 4 Jahren finden auf 80 Seiten kurze Geschichten, die in klassischer Reimform erzählt werden. Ergänzt werden die Erzählungen durch liebevolle Illustrationen, die ebenfalls von der Autorin stammen. Ein Buch zum Vorlesen oder Selbstlesen, zum Verschenken oder selbst Behalten.
Thematisch geht es um zahlreiche Tiere, die Natur, mystische Gestalten und Gefühle. So taucht zum Beispiel ein unbekümmerter Wassermann auf, der die kleinen Leser gemeinsam mit müden Geiern und einer hellwachen Schnepfe in eine bunt schillernde Welt voller großer und kleiner Abenteuer schickt. Weiterhin gibt es das Geheimnis einer verwunschenen Stadt sowie Sonne und Mond zu entdecken. So kann man in den Geschichten nicht nur Abenteuer verfolgen, sondern auch noch etwas lernen. Und damit auch wirklich keine Langeweile bei ihren Lesern aufkommt, hat die Autorin in einige der Gedichte kleine, knifflige Rätsel eingebaut, die entsprechenden Lösungen befinden sich ganz am Ende des Buches.

„Wer glaubt’s?“ von Edith Schlembach ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-05493-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wer glaubt’s? – Reime und Gedichte für kleine und große Menschen