Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug – gesellschaftskritisches Buch

Doris Wolf setzt sich in „Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug“ mit dem Problem Matriarchat vs. Patriarchat auseinander.

BildDoris Wolf erforscht seit 30 Jahren die Geschichte des Umsturzes vom friedlichen Matriarchat der Urgeschichte ins kriegerische Patriarchat unserer Zeit. Die interessanten Arbeiten der Autorin basieren auf den in großer Zahl vorliegenden Fragmenten und Erkenntnissen der Archäologie, den Funden von Artefakten, von Statuetten und Symbolen und von Mythen der sakralen Kulte der urgeschichtlichen Zeit. Die Geschichte dieser Epoche wurde bisher leider noch nicht geschrieben; kaum je etwas von den Zufallsfunden veröffentlicht und die breite Öffentlichkeit hatte vor der Veröffentlichung von „Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug“ bislang keinen einfachen Zugang zu diesen Informationen. Doris Wolf gelingt es nun, Licht in die vernachlässigt und als unbedeutend abgetane Urgeschichte zu bringen.

Der Umsturz vom Matriarchat ins Patriarchat hatte laut „Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug“ von Doris Wolf weltweit tragische Folgen für die Menschheit. Die Entwicklung brachte andauernde Unterdrückung, Versklavung, Ausbeutung, Kriege, Armut, Not und Elend mit sich – bis heute. Die Leser erhalten in dem gründlich recherchierten Werk „Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug“ einen umfassenden Einblick in einen Teil der Geschichte, der bisher nur wenigen Menschen wirklich bekannt war.

„Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug“ von Doris Wolf ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-1348-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kristall der Kraft: Getrennte Pfade – 9. Band der aufregenden Fantasy-Reihe

Lassen Sie sich in Krischan Heners‘ „Der Kristall der Kraft: Getrennte Pfade“ erneut auf ein aufregendes und fantastisches Abenteuer mit faszinierenden Charakteren ein.

BildLeser der packenden Buchserie „Der Kristall der Kraft“ von Krischan Heners sind der Gemeinschaft des Schicksals bereits auf vielen rasanten Abenteuern gefolgt. Der neunte Teil der Fantasy-Reihe setzt die Abenteuer der Gemeinschaft des Schicksals fort. Der Kristall der Kraft muss sicher nach Dras Elbae gelangen, doch dies ist einfacher gesagt als getan. Während ein Teil der Gemeinschaft den Kristall weiter eskortiert, versuchen die übrig gebliebenen Gefährten die verfolgende Truppen des Schattens abzulenken – und nach Anfalosch zu reisen, um dort den Kampf um das Königreich zu beginnen. Doch nicht nur die Uruk-Hai, die sie jagen und ihnen den Weg abschneiden, scheinen etwas gegen die Gruppe zu haben. Auch allerlei Bestien, die nicht dem Schatten dienen, bedrohen die Reisenden – und beide Gruppen sehen sich ständiger Gefahr ausgesetzt.

Wird die Gemeinschaft es in „Der Kristall der Kraft: Getrennte Pfade“ von Krischan Heners schaffen, die Welt zu retten? Kriegsherr Orloch hält die Stadt eisern besetzt und hat Andúne, die Seherin des Orakels, zum Tod verurteilt. Sie ist allerdings die einzige Person, die in der Lage wäre, herauszufinden, worin die geheime Kraft des Kristalls besteht. Wird der Widerstand in der Stadt den Gefährten noch eine Chance verschaffen – oder scheitert die Reise am Ende dort, wo sie begonnen wurde? Der neunte Band der Reihe liefert wie die Vorgänger jede Menge aufregende und actionreiche Momente, in denen man das Buch nicht aus den Händen legen will. Fans der Buchreihe werden auch in dieser Episode nicht enttäuscht und begeben sich mit den Protagonisten erneut auf ein gefährliches und bis zum Ende spannendes Fantasyabenteuer.

„Der Kristall der Kraft“ von Krischan Heners ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-6211-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was das Leben hergibt – wilde, literarische Geschichten zeigen alle Facetten des Lebens

Alex Devesper und seine Co-AutorInnen halten in „Was das Leben hergibt“ die kleinen und großen Dramen des Lebens werden in Kurzgeschichten und Gedichten fest.

BildDas Leben gibt so einiges her, denn irgendwas ist immer. Kleine und große Dramen wechseln sich im Leben der Menschen stetig ab: Es ist zu heiß. Es ist zu eng. Der Alltag ist unerträglich. Der Mann geht fremd. Die Frau hat einen Liebhaber. Man streitet sich. Man rächt sich. Oder man versöhnt sich, findet sich endlich wieder, schließt mit alten Verletzungen ab oder fängt überhaupt ein ganz neues Leben an. Das Leben schreibt jeden Tag unglaublich viele Geschichten, die mal spannend, mal lustig, mal bewegend, mal abscheulich und mal extrem traurig sind.

Die Leser finden in der Sammlung „Was das Leben hergibt“ Kurzgeschichten und Gedichte von den Autoren Alex Devesper, Ellen Göppl, Claudia Hellstern, Sabine Lauffer, Uta Neumann und Ilse Reichinger. In diesen Texten stehen sowohl die großen als auch kleinen Dramen des menschlichen Lebens auf literarische Weise im Fokus und werden auf unterhaltsame Weise präsentiert. Machen Sie sich in „Was das Leben hergibt“ gefasst auf eine wilde, literarische Achterbahnfahrt durchs Leben!

„Was das Leben hergibt“ von Alex Devesper, Ellen Göppl, Claudia Hellstern, Sabine Lauffer, Uta Neumann und Ilse Reichinger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-7555-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Triumph der Öffentlichkeit: Ausländische chinesische Gemeinden befürworten ein Ende der Gewalt in Hongkong.

Chinesische Überseegemeinden haben ihre Unterstützung für die Beendigung von Gewalt und Chaos in Hongkong zum Ausdruck gebracht

Hongkong in China hat die Aufmerksamkeit der Menschen auf der ganzen Welt aufgrund der anhaltenden Unruhen seit Juni 2019 auf sich gezogen. Natürlich interessieren sich Auslandschinesen, die auf der ganzen Welt verstreut sind, am meisten für dieses Thema. Anfang 2020 ist die öffentliche Meinung vollständig zum Ausdruck gekommen.
Am 30. Dezember 2019 veröffentlichte die chinesische Überseegemeinde in Florenz eine gemeinsame Erklärung, in der sie die Randalierer in Hongkong scharf verurteilte. Wir unterstützen nachdrücklich die Polizei- und Justizorgane der Sonderverwaltungsregion Hongkong bei der konsequenten Durchsetzung des Gesetzes, der strikten Bestrafung von Randalierern, der Niederschlagung von Unruhen und der Wiederherstellung von Frieden und Stabilität in Hongkong.

Häufig gestartet werden ähnliche Kampagnen: Australische chinesische Verbände veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung gegen illegale Handlungen, die Hongkongs Grundordnung untergraben, die kanadisch ottawa chinesische Verbände starteten eine globale Unterschriftenkampagne für Auslandschinesen zur Unterstützung der Hongkonger Polizei, 14 ungarische ausländische chinesische Verbände veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung, in der sie die radikale Gewalt in Hongkong verurteilten, Mitglieder der Europäischen Vereinigten Chinesischen Vereinigungen und des Chinesischen Rat zur Förderung der friedlichen nationalen Wiedervereinigung in Europa reisten aus 28 europäischen Ländern nach Hongkong, um der Hongkonger Polizei Tribut zu zollen und die Polizei bei der Beendigung von Unruhen zu unterstützen.

Es ist auch das gemeinsame Streben der Menschen auf der ganzen Welt, globalen Wohlstand und eine stabile Entwicklung im Kontext der wirtschaftlichen Globalisierung aufrechtzuerhalten. Wirtschaftlicher Wohlstand und Stabilität sind die Grundvoraussetzungen für das Wohlergehen der Menschen in einem Land oder einer Region.

In den frühen Morgenstunden des 8. Januar 2020 (Ortszeit) startete der Iran eine Rakete, um die US-Militärbasis im Irak anzugreifen. Innerhalb weniger Stunden stürzte eine Boeing 737, die von Teheran nach Kiew in der Ukraine flog, kurz nach dem Start ab und alle 176 Menschen an Bord kamen ums Leben. Hinter dem „unabsichtlichen“ Abschuss des ukrainischen Passagierflugzeugs verbirgt sich der Schmerz der einfachen Menschen. Die Unruhen tun immer nur dem einfachen Volk weh. Die steigende Flut illegaler Versammlungen und Gewalt schadet den Grundwerten und der Wettbewerbsfähigkeit von Städten und Ländern sowie den Interessen und dem Wohlergehen der Menschen.

Es ist der Wille der Menschen, den Wohlstand und die Stabilität der Welt jederzeit zu sichern. Das Verhalten der Chinesen im Ausland zeigt einmal mehr, dass wir die Bemühungen der Hongkonger Polizei, die Interessen der Menschen in Hongkong zu schützen, nachdrücklich unterstützen und die öffentliche Meinung triumphieren lassen!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sichuan JiuHuTang Technology Co., Ltd.
Herr Dongmeng Kang
MoGen Center, Distrikt Jinjiang Nr. 2908
610000 Chengdu
China

fon ..: +86135-5860-4009
web ..: http://www.chuanbojia.com
email : 383754505@qq.com

Pressekontakt:

TCB Media
Herr Kino Gao
Jing Yuan Arts Center,Distrikt Chaoyang Nr.36B
100124 Beijing

fon ..: +86 18601125571
web ..: http://www.mediatcb.com
email : tcb@mediatcb.com

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Triumph der Öffentlichkeit: Ausländische chinesische Gemeinden befürworten ein Ende der Gewalt in Hongkong.

Ricardos Weg: Erzählungen von Marc Schuhmacher über die Abgründe unserer Leistungsgesellschaft

In seinem neuesten Buch erzählt Marc Schuhmacher düstere Geschichten über junge Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft und eine Ellenbogengesellschaft, die zur Flucht in Scheinwelten verleitet.

Bild„Ricardos Weg“ liest sich wie ein Aufschrei mehrerer junger Erwachsener, die am Druck und an den Normen unseres Gemeinwesens scheitern. Es sind Geschichten über Menschen, die an die Wand gedrängt werden, nicht mithalten können und letztendlich ins Abseits geraten. Anhand von Einzelschicksalen wird aufgezeigt, wie Verlusterlebnisse, aber auch eigene und von außen auferlegte Leistungserwartungen in schwere Lebenskrisen und zu sozialer Ausgrenzung führen.

Über den Inhalt:

Ricardo, Sohn portugiesischer Einwanderer, geht seinen Weg in Deutschland. Er lebt mit Iva, seiner über alles geliebten Freundin, ein gutes Leben und ist auch im Beruf erfolgreich. Als Iva durch einen tragischen Autounfall stirbt, ändert sich für Ricardo alles. Nichts ist mehr so, wie es war. Alles hat seinen Sinn verloren. Sein nicht enden wollender Schmerz führt ihn durch ungeahnte Abgründe seiner Seele und bis ins Drogenmilieu. Eine Überdosis scheint das vorprogrammierte Ende zu sein.
Auch Arvid, Jonathan und Marco, die Protagonisten der weiteren Erzählungen, befinden sich in schwierigen Lebenssituationen. Einer kämpft gegen seine Drogensucht, ein anderer ist alt, verbittert und lebt in der Vergangenheit.
Der dritte muss die Schranken zwischen Kulturen überwinden, um mit seiner Liebsten vereint zu sein. Sie alle brauchen einen festen Willen und eine gehörige Portion Mut, um ihr Leben wieder zurechtzurücken.

Bibliografische Angaben:

Marc Schuhmacher: Ricardos Weg und weitere Erzählungen
Karina Verlag, 2019; Taschenbuch und eBook; 188 Seiten; ISBN: 978-3966616355.

Leseprobe:
https://www.spass-und-lernen.com/sites/default/files/flipbooks/ricardos_weg/index.html

Über den Autor Marc Schuhmacher:

Marc Schuhmacher wurde im Jahre 1991 in Köln geboren. Nach Ausbildungen zum Texter und Fachinformatiker war er in verschiedenen Unternehmen tätig und arbeitet derzeit als Werbetexter. Zu seinen Werken zählen zahlreiche Kurzromane und Beiträge in Anthologien. Marc Schuhmacher lebt in Gütersloh/NRW.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien
Österreich

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.
Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.
Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und Mitbetreiber der Internetplattformen „Viewpoint-Media“ und „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem Rezensionen von Buchrezensionen veröffentlicht.
Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.
Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.

Pressekontakt:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ricardos Weg: Erzählungen von Marc Schuhmacher über die Abgründe unserer Leistungsgesellschaft

DGHS begrüßt Bundestags-Entscheidung zur Organspende

DGHS-Präsident Professor Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher betont die Wichtigkeit einer rechtzeitigen Vorsorge für das eigene Lebensende. Im Vordergrund stehen dabei Patientenverfügungen.

Die DGHS begrüßt das im deutschen Bundestag verabschiedete Gesetz zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende (BT-Drucksache 19/01187).
Der Bundestag hat am 16.1.2020 mit großer Mehrheit eine moderate Reform der Organspenderegeln in Deutschland beschlossen. Demnach sollen die Bürger in Zukunft stärker dazu bewegt werden, eine Entscheidung zu treffen. Neu geschaffen wird auch ein Online-Register.

DGHS-Präsident Professor Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher betont die Wichtigkeit einer rechtzeitigen Vorsorge für das eigene Lebensende. Im Vordergrund stehen dabei Patientenverfügungen und weitere Entscheidungen zur Vorsorge wie auch die Dokumentation, ob und unter welchen Bedingungen man gegebenenfalls als Organspender zur Verfügung stehen würde. Allerdings, so Birnbacher in einer ersten Reaktion weiter, müssen die organisatorischen Bedingungen der Organspende weiter verbessert und „die Information über die Organspende realistischer und die Angehörigen des potenziellen Organspenders zu einem möglichst frühen Zeitpunkt einbezogen werden.“

Ein Automatismus, nach dem jeder Bundesbürger ab 16 Jahre zum Organspender wird, wenn er nicht ausdrücklich widersprochen hat, ist mit dem verfassungsrechtlich garantierten Selbstbestimmungsrecht des Menschen nicht vereinbar. Viele Menschen werden durch die Informationen zur Organspende nicht erreicht und erklären sich weder für noch gegen eine Organspende. Der Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), der die Einführung einer doppelten Widerspruchslösung vorgesehen hatte, war bereits in zweiter Lesung mehrheitlich abgelehnt worden. Vorausgegangen war eine zweistündige Debatte.

Im Jahr 2019 haben nach einer Mitteilung der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) in Deutschland 932 Menschen ein Organ nach ihrem Tod gespendet, eine ähnlich niedrige Zahl wie im Vorjahr. Mit einer durchschnittlichen Spenderrate von 11,2 Spendern pro eine Million Einwohner nimmt Deutschland im internationalen Vergleich einen hinteren Platz ein.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben e. V.
Frau Claudia Wiedenmann M. A.
Kronenstr. 4
10177 Berlin
Deutschland

fon ..: 0 30/2 12 22 33 70
web ..: http://www.dghs.de
email : presse@dghs.de

Pressekontakt:

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e. V.
Frau Wega Wetzel M. A.
Kronenstr. 4
10117 Berlin

fon ..: 0 30/21 22 23 37-22
web ..: http://www.dghs.de
email : presse@dghs.de

Veröffentlicht unter NGO | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für DGHS begrüßt Bundestags-Entscheidung zur Organspende

Lass das Kinn los – Es ist sinnlos: eine abwechslungsreise Gedichtsammlung

Trexxo van Grübel verbindet Worte in „Lass das Kinn los – Es ist sinnlos“ zu inspirierenden Gedichten.

BildSeit über 30 Jahren schwebten dem Autor immer wieder Reime ohne besondere Vorwarnung in den verschiedensten Alltagssituationen durch den Kopf. Er hielt diese Verse immer gleich auf Zetteln fest, denn jeder Autor weiß: Schreibt man eine Idee nicht sofort nieder, dann vergisst man sie zu 90% schnell. Seine Sammlung ist mittlerweile so groß geworden, dass es Zeit war, diese in Buchform zu bringen. Alles spielt in den Gedichten mal miteinander, mal gegeneinander: Ballspieler gegeneinander, Orchestersolisten miteinander, Pokerer gegeneinander, Kinder miteinander. Auch Worte spielen miteinander oder gegeneinander, was oft zu riesigem Lesespaß führt, auch wenn die Orthographie (absichtlich) manchmal Pech gehabt hat.

Die Gedichte in der Sammlung „Lass das Kinn los – Es ist sinnlos“ von Trexxo van Grübel lassen sich nicht in eine einzige Schublade stecken, denn sie sind so vielfältig wie das Leben selbst. Es handelt sich bei den Versen nicht um klassische Formen, sondern um eine bunte Mischung aus verschiedenen Lyrikrichtungen. Wer genug von langweiligen Gedichten hat, die immer den gleichen Regeln folgen, der kann sich in der inspirierenden Gedichtsammlung „Lass das Kinn los – Es ist sinnlos“ über einen Mangel an Abwechslung auf keinen Fall beschweren.

„Lass das Kinn los – Es ist sinnlos“ von Trexxo van Grübel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9388-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lass das Kinn los – Es ist sinnlos: eine abwechslungsreise Gedichtsammlung

Psychopathen, Hedonisten, Machos, Snobs und Idealisten – anregende Gedichte

Anne-Marie Bruch nimmt in „Psychopathen, Hedonisten, Machos, Snobs und Idealisten“ die Eigenarten von Menschen unter die Lupe.

BildJeder ist jemand, niemand ist niemand. Jeder Mensch ist ein Individuum mit eigenständigem Charakter, persönlichen Neigungen, Stärken und Schwächen, die nur selten der Norm entsprechen. Genau diese Eigenschaften nehmen die Gedichte in dieser Sammlung unter die Lupe. Mal geht es um den Unterschied zwischen Menschen, für die alles eine Ordnung haben und ordentlich sein muss, und Menschen, die erst in richtiger Unordnung aufblühen, mal um eloquente Menschen, die trotz ihres Wortschatzes an gewissen Dingen schlicht und einfach scheitern.

Das Anliegen des Gedichtbands „Psychopathen, Hedonisten, Machos, Snobs und Idealisten“ von Anne-Marie Bruch, der vordergründig heiter gestaltet ist, ist es die Leser nicht nur zu unterhalten, sondern auch zum Nachdenken anzuregen. Die Poetin zeigt in ihren Gedichten die unterschiedlichsten Seiten der menschlichen Seele und erlaubt den Lesern damit teils vollkommen neue Einblicke in das, was es bedeutet „Mensch“ zu sein.

„Psychopathen, Hedonisten, Machos, Snobs und Idealisten“ von Anne-Marie Bruch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9117-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Psychopathen, Hedonisten, Machos, Snobs und Idealisten – anregende Gedichte

Stellenweise bewölkt – ein Abenteuer- und Schicksalsroman vor dem Hintergrund der Bankenkrise 2008

Große Gefühle, Leidenschaften, Abenteuer, Verluste und erfolgreiches, oft riskantes Handeln spielen in Hans Oskar Peter Utaipans „Stellenweise bewölkt“ die Hauptrolle.

BildDie Leser verfolgen in Hans Oskar Peter Utaipans neuem Buch das Leben des Protagonisten und weiterer Protagonisten für elf Jahr lang. Es gibt taffe Frauen und Paul, der ein Kunstprofessor mit Galerie in Frankfurt am Main ist. Dieser wird geschieden und steht danach finanziell vor dem Nichts. Doch er gibt auch vor dem Hintergrund der sich anbahnenden Bankenkrise von 2008 nicht auf. Kann sich Paul für seine Galerie und das Kunstgeschäft durch die finanzielle Hilfestellung seines besten Freundes nachhaltig positionieren? Bei einem Geldgeschäft trifft er auf die sehr aparte Katja, welche in ihm wieder den Mann erweckt. Doch diese hat ein Geheimnis, welches sie dem Paul aber erst nach einer Liebesepisode offenbart. Jörn, sein Freund aus Kindertagen hat seine glückliche Jugend verspielt und danach ist das Schicksal gnadenlos mit ihm umgegangen.

Dabei ist der Mann in „Stellenweise bewölkt“ von Hans Oskar Peter Utaipan einer körperlich und seelisch gepeinigten Frau begegnet. Hat diese den Willen und die Kraft ihn in letzter Minute aufzufangen? Große Gefühle, Leidenschaften, Abenteuer, Verluste und erfolgreiches, oft riskantes Handeln ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben der Charaktere. Frankfurt, München und die Länder Indien, Nepal, Schottland, Spanien, Tibet und die USA sind die Weltbühne für Paul und die anderen Protagonisten, welche nicht aufgeben wollen und die Leser mit ihren Taten prächtig unterhalten.

„Stellenweise bewölkt“ von Hans Oskar Peter Utaipan ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8996-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stellenweise bewölkt – ein Abenteuer- und Schicksalsroman vor dem Hintergrund der Bankenkrise 2008

Keine Lust zum Sterben, Band 3 – autobiografische Geschichten

Jill Grey stellt den Lesern in „Keine Lust zum Sterben – Band 3“ die Therapeutische Gemeinschaft Neuthal im Zürcher Oberland vor.

BildIn dem dritten Band ihrer packenden Autobiografie lernt die Autorin Jill Grey erneut, dass man wahren Frieden nur in sich selbst – und nicht durch Drogen – finden kann. Die Erzählungen führen die Leser in die Therapeutischen Gemeinschaft Neuthal im Zürcher Oberland. Bei ihrem Eintritt hegte Jill Grey große Hoffnung, was ihre drogenfreie Zukunft anbelangte. Sie wollte zudem ihr verlorenes Vertrauen in die Menschen wiederfinden. Danach folgt ein weiterer Versuch, sich in der realen Welt integrieren zu können, gefolgt von einer Flucht, welche sie nach England führte.
Parallel dazu schildert die Autorin das Leben an der malerischen ligurischen Küste in Italien, wo sie ihre Rückkehr in die Schweiz plant. Dort lebt sie heute zurückgezogen in einem abgeschiedenen Tal und widmet sich der Kunst und Literatur.

Erneut fließen auch in den aktuellen Band 3 der Reihe „Keine Lust zum Sterben“ von Jill Grey diverse Dialoge mit Gott ein, die teilweise sehr amüsant sind, aber teilweise auch zum Nachdenken anregen. Jills präsentiert eine wahre Geschichte, die auf erschütternde und sensibel erzählte Art aufzeigt, dass man niemals den Kampf aufgeben sollte, auch wenn Drogen große Verführer sind.

„Keine Lust zum Sterben – Band 3“ von Jill Grey ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9650-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Keine Lust zum Sterben, Band 3 – autobiografische Geschichten