Fußgänger bitte drücken – kurze Geschichten zum Nachdenken und Schmunzeln

Jette Larsson liefert den Lesern in "Fußgänger bitte drücken" kleine, literarische Snacks für die kurzen Lesepausen zwischendurch.

Konkurrierende Staatsziele, Religionsfreiheit vs. Tierschutz – Thesen rund um betäubungsloses Schächten

Volker Mariak untersucht in "Konkurrierende Staatsziele - Religionsfreiheit vs. Tierschutz" Sachverhalte in Bezug auf Tierquälerei.

Bestattungswesen in Deutschland

Innovatives Informationsportal vernetzt unterschiedliche Zielgruppen

Endlich Frieden im Kopf – Herzensworte in Gedichtform liefern berührende Heilmomente

Conny lädt ihre Leser in ihrer Sammlung "Endlich Frieden im Kopf" zum Hinspüren und Reflektieren ein.

„Schenken mit MEISSEN“ | Design-Neuheiten der Manufaktur im Weihnachtsshop der Zweigstelle Berlin

Die Zweigstelle Berlin hat passend zu Weihnachten in diesem Jahr das Motto "Schenken mit MEISSEN". Im Weihnachtsshop der Online-Galerie finden sich Design-Neuheiten der Porzellan-Manufaktur MEISSEN

Der Narr und der Zauberwald – magischer Roman dreht sich um die Suche nach dem Sinn des Lebens

Blandina Gellrich nimmt die Leser in "Der Narr und der Zauberwald" auf eine magische Reise durch das Leben und zu sich selbst mit.

Kreuzfahrt am Abgrund – nervenzerreißender Kreuzfahrt-Thriller entführt auf hohe See

Kein Mensch kommt auf die Idee, ein ganzes Kreuzfahrtschiff zu entführen, bis es in Jürgen Neffs Kreuzfahrtthriller "Kreuzfahrt am Abgrund" einer tut.

Schnitzel schmeckt doch auch gut – witziger, gesellschaftskritischer Urlaubs-Roman

Zwei Familien kommen in Wolfgang B. Haeggersens "Schnitzel schmeckt doch auch gut" zufällig im Kroatien-Urlaub einer organisierten Bande von Schmugglern exotischer Tiere auf die Spur.

4. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2018 – abwechslungsreiche Anthologie mit bekannten und unbekannten Namen

Auch in der neusten Ausgabe der Anthologie "4. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2018" versammelt Christoph-Maria Liegener wieder viele literarische Talente.

08.12.2018: Demo vor Skandal-Schlachthof in Oldenburg – Neues Videomaterial wird präsentiert

Das Deutsche Tierschutzbüro demonstriert am 8. Dezember vor dem Oldenburger Schlachthof, um dessen endgültige Schließung zu fordern.