Retro ist in – Schlager von Oma und Opa liegen voll im Trend

Antje und Alexander Engler sind musikalische Retro-Spezialisten und hauchen so manchem Event den Charme vergangener Zeit ein – hier ist ihr Geheimtipp

BildLängst hat die Retrowelle auch die Musikszene ergriffen und was einmal verstaubt und langweilig war, ist heutzutage der Trend überhaupt.

RETROSTYLE FÜR FIRMENEVENTS

„Ein Firmenevent im Retrostyle zu veranstalten, das ist unser Geheimtipp und genau unsere musikalische Baustelle“, verraten Antje und Alexander Engler von Engler Entertainment Musikproduktionen.

Mit ihren Musikensembles – die man übrigens auch für Firmenevents und Jubiläen buchen kann – haben sie genau den Nerv der Zeit getroffen.
„Nicht nur der „kleine grüne Kaktus“ erblüht musikalisch, auch „Veronika, der Lenz ist da“ läutet den Frühling ein, „Das gibt’s nur einmal“, „Du bist die Welt für mich“ und viele viele andere Songs vergangener Zeiten „rocken die Bude“ berichten Englers aus ihrer langjährigen Erfahrung.

SONGS UND MUSIKSTÜCKE ZUM KAFFEE – DIE TRENDIDEE FÜR FIRMENEVENTS

Nicht umsonst haben Englers mit ihrer CD „The Sound of Coffee“ 20.000 Exemplare verkauft. „Die gingen weg wie warme Semmeln“, erzählt Antje Engler, die Erfinderin von Coffeetainment – was so viel bedeutet wie Kaffeegenuss und Entertainment.
„Das ist aber eines unserer musikalischen Betätigungsfelder – man kann unsere verschiedenen Retro-Musikensembles auch engagieren“, schmunzelt sie nebenbei.

MUSIKALISCHE SCHÄTZE IM ARCHIV

Rechtzeitig haben Englers vor vielen Jahren ein paar Schätze gehoben und viele Originalnoten aufgekauft, die sie bis heute in einem riesigen Archiv aufbewahren.

„Allerdings, so berichtet Alexander Engler, der Pianist und Notenspezialist, einige Arrangements muss man immer für die jeweilige Besetzung passend machen.
Das bedeutet arrangieren und einrichten. Auch früher schon gab es Tanzorchester in verschiedenen Besetzungen und die meisten davon hatten selbst geschriebene Arrangements.“

NOSTALGISCHE TANZORCHESER ALS VORBILDER

Ein großes Vorbild war uns immer das Orchester von Barnabás von Géczy. Unvergessen sein „Original Puszta Fox“, ebenso ein Renner ist unsere berühmte Nummer 99 im Repertoirekatalog, „Bubliczki“ von Jan de Garo“ schwärmen Englers.

„Ja, diese beiden Instrumentalnummern sind richtige Bravourstücke für das Salzburger Ballorchester, da kann ein Stehgeiger mal so richtig zeigen was er drauf hat“ so Englers weiter „…und jetzt müssen wir aber richtig überlegen was denn unsere beste Gesangsnummer ist…“
„Gar nicht so einfach“, sagt Antje Engler, „vielleicht „Lippen schweigen“ aus der lustigen Witwe, da kullern immer die Tränen, oder „Irgendwo auf der Welt gibt’s ein kleines bisschen Glück“ von dem Komponisten, der immer von sich sagte „Sie kennen mich nicht, aber sie haben schon viel von mir gehört“ – Werner Richard Heymann.“
Alexander Engler ergänzt: „Ich mag auch den fetzigen „Coffeesong“ von unserer CD besonders oder …ach die Auswahl ist so groß, ich mag einfach alles“

Noch immer ergattern Englers Noten, für die auf Ebay schon manches Mal kleine Vermögen für eine vollständige Originalausgabe fällig wurden und wofür wieder mal ein neues Notenregal aufgestellt werden musste.

GANZ ALTE OLDIES UND MUSIKALISCHE YOUNGTIMER

Nicht nur Schlager aus den 30ern sind dabei, auch „Youngtimer-Melodien“ von Peter Cornelius bis Mirelle Mathieu.
„Und das Beste ist, wenn alle mitsingen oder beim Tanzen ihren Spaß haben, das ist für heute unser Fazit“ schließen Englers ihren Bericht…

RETRO FIRMENEVENT PDR BALL AUCH FÜR SIE

Wenn Sie auch ein trendiges Retro-Firmenevent planen, rufen Sie einfach mal an oder besuchen Sie unsere Webseite!

Bilder Pixabay – Grafik Engler Entertainment

Über:

Engler Entertainment Musikproduktionen
Frau Antje Engler
Auenstraße 9
83435 Bad Reichenhall
Deutschland

fon ..: 0049-8651-9029928
web ..: http://www.event-konzert.com
email : info@event-konzert.com

Engler Entertainment Musikproduktionen bietet seit 1993 Musikensembles und Musikprogramme für Konzert und Event, Firmenfeier, Incentive und Weihnachtsfeier im Raum Deutschland, Österreich, Schweiz.
Besonders beliebt sind das Zauberflöten Quartett mit seinem Programm „Der Heitere Mozart“ und das Salzburger Ballorchester, das gerne als Tanz- und Unterhaltungsorchester sowie für Operettenkonzerte mit Gesangssolisten engagiert wird.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Engler Entertainment Musikproduktionen
Frau Antje Engler
Auenstraße 9
83435 Bad Reichenhall

fon ..: 0049-8651-9029928
web ..: http://www.firmenfeier24.de
email : info@firmenfeier24.de

%d Bloggern gefällt das: