SMS Münster – neues Buch reflektiert über zentrale Episoden aus 150 Jahren deutscher Geschichte

Ein Marine-Offizier erinnert sich in Ulrich Krumins Veröffentlichung „SMS Münster“ und zeigt den Lesern wichtige Episoden deutscher Geschichte.

BildDer Verfasser veröffentlicht mit „SMS Münster“ die Lebensgeschichte eines kaiserlichen Offiziers. Der Leutnant zur See setzt sich mit den letzten 150 Jahren deutscher Geschichte auseinander. Ihn selbst prägen die Ereignisse des 1.Weltkriegs. Diese haben ihn nach Chile verschlagen. Er ist mit Deutschland in Verbindung geblieben und hat dort Nazi-Deutschland von außen betrachtet. Als Christ beschäftigt ihn vor allem die Frage der Schuld. In seinem Buch wendet er sich an seinen Großneffen und vermittelt ihm – und seinen Lesern – ein sehr facettenreiches Bild von Deutschland, besonders in den Jahren 1914-18, 1933-45, 1968 und 1989.

Ulrich Krumin stellt mit „SMS Münster“ seinen zweiten historischen Roman vor. Er übt darin deutliche Kritik an den damals Verantwortlichen: Die Erinnerungen schildern die Betroffenheit, die schicksalshafte Verstrickung und Versuche, sich aus dieser Misere zu befreien. „SMS Münster“ – ein wichtiger Beitrag zur laufenden Diskussion um den 100. Jahrestag des Beginns des 1. Weltkrieges.

„SMS Münster“ von Ulrich Krumin ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8327-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.