Täter des Worts – Poetry ugandischer Frauen

Xenia Hügel entführt die Leser in das Leben von Frauen einer faszinierenden Kultur.

BildDas Leben gab Frauen in Afrika in der Vergangenheit nur selten die Möglichkeit, ihr volles Potenzial zu entfalten. Glücklicherweise hat sich dies mittlerweile verändert. Es gibt für Frauen nun bessere Bildungsmöglichkeiten und eine fördernde Umgebung, in der sie zu Fortschritten ermutigt werden. Dies könnte der große Wandel für Afrika sein, der für diese und nächste Generationen ein besseres Leben mit mehr Chancen bedeutet. Xenia Hügel ist die Organisatorin von Sounds of Hope und will das Leben von Mädchen und Frauen in Uganda verbessern. Die Pläne von Sounds of Hope beinhalten u.a. einen eigenen Treffpunkt, mehr Nähmaschinen und Materialien, um mehr Damenbinden herzustellen, Aufklärungsarbeit in Form einer Radiosendung sowie Flugblätter und Verteilung kostenloser Kondome und einen eigenen Lyrikpreis zur Motivation der Frauen.

Der schöne Sammelband „Täter des Worts“ von Xenia Hügel ist ein Teil dieser Pläne und bringt den Lesern durch Lyrik die Welt von ugandischen Frauen ein wenig näher. Die Gedichte sind offen, mal beeindruckend, mal bedrückend. Übersetzt wurden die Texte gekonnt von Sabrina Schnorr und Marina Zimmermann. Illustrator Robin Auf der Mauer ergänzt die Lyrik mit passenden Bildern. Alle Einnahmen aus dem Verkauf dieses Bandes werden an die Organisation gespendet.

„Täter des Worts“ von Xenia Hügel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03587-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.