Schlagwort-Archive: Abstrakte Kunst

„Blind Date“ Kunst nicht nur fürs Auge

Eine Kunstausstellung, bei der auch sehbehinderte und blinde Menschen willkommen sind, das ist die Intention der fränkischen Künstlerin Christa Jäger-Schrödl. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Blind Date“ Kunst nicht nur fürs Auge

Berühren erwünscht!

„Blind Date“ – Kunst trifft Schmuckdesign
Bayreuth: Kunst meets Schmuck
Vernissage: Samstag, 26.09.2020, um 15 Uhr
Bei VPLUS habitat, Nürnberger Str. 38, 95448 Bayreuth Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Berühren erwünscht!

Vom Gefühl des Moments inspiriert: Mila Bubliy präsentiert Kurzgedichte in Haiku Tagebuch

Die Künstlerin und Autorin verfasste gemeinsam mit dem Lyriker Philipp Herold Gedichte im Stil der japanischen Kunstform Haiku. Erschienen ist der Gedichtband und Ratgeber im Komplett Media Verlag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vom Gefühl des Moments inspiriert: Mila Bubliy präsentiert Kurzgedichte in Haiku Tagebuch

Abstrakte Kunst trifft Poesie: Mila Bubliy verbindet erfolgreich verschiedene Kunstformen

Die junge Künstlerin setzt sich intensiv mit den Themen Identität und Transformation auseinander. Im kommenden Jahr erscheint ihr neues Buch im Komplett Media Verlag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Abstrakte Kunst trifft Poesie: Mila Bubliy verbindet erfolgreich verschiedene Kunstformen

Farbe und Intuition – Momente der Inspiration

Seit 2000 beschäftige ich mich als Künstler intensiv mit der informellen Malerei und dem abstrakten Expressionismus. Farbe, Material und Techniken inspirieren mich. Sie drücken meine Gedanken, Intenti Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Farbe und Intuition – Momente der Inspiration

Wie lerne ich das Nutzlose zu lieben – Autobiografie, in der das Nutzlose zu etwas Unverzichtbarem wird

Jupp Hartmann gibt den Lesern in „Wie lerne ich das Nutzlose zu lieben“ faszinierende Einblicke in zwei sehr unterschiedliche Welten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie lerne ich das Nutzlose zu lieben – Autobiografie, in der das Nutzlose zu etwas Unverzichtbarem wird