Schlagwort-Archive: Auswanderer

Im Irgendwo der Jahre – eine ganz persönliche Sicht auf eine Welt zwischen Krieg, der Jugend und Träumen

Brigitte Bosch erzählt in ihrem ersten Roman „Im Irgendwo der Jahre“ eine Geschichte vom Erwachsenwerden, von Liebe, Verlust und Krieg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Irgendwo der Jahre – eine ganz persönliche Sicht auf eine Welt zwischen Krieg, der Jugend und Träumen

„Das Gold der Sierra Nevada“: Ein historischer Roman über deutsche Auswanderer im kalifornischen Goldrausch

Nach der 1848er Revolution emigrierten viele Deutsche nach Amerika, um ihr Glück zu suchen. Von dem Massenexodus aus dem Elend in Europa erzählt Thomas Schmidts Roman „Das Gold der Sierra Nevada“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Das Gold der Sierra Nevada“: Ein historischer Roman über deutsche Auswanderer im kalifornischen Goldrausch

Die Arrestzelle – Zeitreise-Roman, in dem ein Kleinkrimineller auf besondere Weise seiner Haft entflieht

Serge Liebl bringt Leser in „Die Arrestzelle“ zum Weinen, Lachen und Mitfiebern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Arrestzelle – Zeitreise-Roman, in dem ein Kleinkrimineller auf besondere Weise seiner Haft entflieht

Die Arrestzelle – ein Zeitreise-Roman skizziert eine etwas andere Flucht

Ein Kleinkrimineller begibt sich in Serge Liebls „Die Arrestzelle“ unfreiwillig auf eine Zeitreise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Arrestzelle – ein Zeitreise-Roman skizziert eine etwas andere Flucht