Schlagwort-Archive: Erzählung

Konzert für Soloklavier – eine musikalische Geschichte über eine folgenreiche Entdeckung

Dagmar Graupners eröffnet ihrer Protagonistin in „Konzert für Soloklavier“ eine ganz neue musikalische Welt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Konzert für Soloklavier – eine musikalische Geschichte über eine folgenreiche Entdeckung

Heisse Liebe, kühl serviert – Kurzweilige Kurzgeschichten

Alois Lehner beschäftigt sich in „Heisse Liebe, kühl serviert“ mit allen Facetten der Liebe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Heisse Liebe, kühl serviert – Kurzweilige Kurzgeschichten

Ein Teelöffel Wasser – eine furiose Liebeserklärung an das Leben

Vera Pandolfi enthüllt in ihrer eindrucksvollen Erzählung „Ein Teelöffel Wasser“ ihren Kampf zurück ins Leben nach einem Koma – und zeigt ihren ganz eigenen Geschmack vom Leben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Teelöffel Wasser – eine furiose Liebeserklärung an das Leben

Ein Teelöffel Wasser – eine furiose und herzergreifende Liebeserklärung an das Leben

Vera Pandolfi enthüllt in ihrer beeindruckenden Erzählung „Ein Teelöffel Wasser“ ihren Kampf zurück ins Leben nach einem Koma – und zeigt ihren ganz eigenen Geschmack vom Leben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Teelöffel Wasser – eine furiose und herzergreifende Liebeserklärung an das Leben

Er war stets bemüht – eine Erzählung über das Arbeitsleben in der frühen DDR

Wilfried Hildebrandt schildert in „Er war stets bemüht“ auf humorvolle Weise ernste und heitere Episoden aus dem Leben in der DDR. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Er war stets bemüht – eine Erzählung über das Arbeitsleben in der frühen DDR

Orc – moderne Zwergenkunst und andere Verbrechen – Eine ungewöhnliche und amüsante Kriminalerzählung

Claus Carl Jakob macht in „Orc – moderne Zwergenkunst und andere Verbrechen“ klar, dass ein Ork auf Urlaub oft nicht besonders viel Spaß hat – vor allem wenn’s zu den Zwergen geht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Orc – moderne Zwergenkunst und andere Verbrechen – Eine ungewöhnliche und amüsante Kriminalerzählung

Gelebte Gegen-Sätze – gesellschaftskritische Erzählung zwischen Kunst und Realität

Johannes Ludwig zeigt in „Gelebte Gegen-Sätze“, was passiert, wenn Gott mal Langeweile hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gelebte Gegen-Sätze – gesellschaftskritische Erzählung zwischen Kunst und Realität

DER HOTTE – eine humorvolle Autobiografie aus dem Ruhrpott

Ralf Thain überlässt es in „DER HOTTE“ erneut den Lesern zwischen Wirklichkeit und Phantasie zu unterscheiden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DER HOTTE – eine humorvolle Autobiografie aus dem Ruhrpott

Ein Freitag! – ein lebensbejahendes Tagebuch

Bernhard F. teilt in „Ein Freitag!“ die Erinnerungen an ein ereignisreiches Leben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Freitag! – ein lebensbejahendes Tagebuch

Ort, an dem nichts ist – nachdenkliche Erzählung beschäftigt sich mit den Wellengängen des Lebens

Rolf Dieter Kaufmann stellt seinen Protagonisten in dem Roman „Ort, an dem nichts ist“ vor eine anscheinend auswegslose Situation. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ort, an dem nichts ist – nachdenkliche Erzählung beschäftigt sich mit den Wellengängen des Lebens