Tag Archives: Ethik

Islamische Philosophie Band 2 – Einblicke in eine umstrittene Denkrichtung

Büsra Yücel, Mahdi Esfahani und Muhammad Sameer Murtaza bringen den Lesern im zweiten Band ihrer Reihe die "Islamische Philosophie" auf verständliche Weise näher.

Die Abfahrt weiß man, aber nicht die Ankunft – eine romanhafte Biografie

Rolf Dieter Kaufmann lernt in "Die Abfahrt weiß man, aber nicht die Ankunft" großartige Künstler und charismatische Persönlichkeiten kennen.

Hinführungen – Einblick in Leben und Werk von zwei besonderen, sächsischen Schriftstellern

Lothar Greunke taucht in "Hinführungen" tief in die Welt von Karl May und Friedrich Nietzsche ein.

Das Puzzle – neuer Erzählband erschafft ein kunterbuntes Geschichtenkaleidoskop

S.M. R. präsentiert den Lesern in der Geschichtensammlung "Das Puzzle" verschiedene Puzzlestücke in Form von Kurzgeschichten.

Das Puzzle – abwechslungsreiche Geschichten, die ein Gesamtbild ergeben

S.M. R. gibt den Lesern in der Sammlung "Das Puzzle" verschiedene Puzzleteile in Form von interessanten Kurzgeschichten.

Konkurrierende Staatsziele – Sachbuch prangert das rituelle betäubungslose Schächten an

Volker Mariak kritisiert in "Konkurrierende Staatsziele - Religionsfreiheit vs. Tierschutz" das Leid von unschuldigen Tieren, das mit dem rituellen Schächten einhergeht.

Die Zweite Aufklärung – philosophisches Sachbuch führt in den Konstruktivismus ein

Rupert Lay zeigt in "Die Zweite Aufklärung" wie politische, ökonomische und religiöse Selbstverständlichkeiten hinterfragt und neu konstruiert werden können.

Mindethik – Eine Philosophie der Evolution des Bewusstseins

Gabriele Kühner erörtert in "Mindethik" die Bedingungen für die Bewusstseinsarbeit hinsichtlich Freiheit, Glück und Gesundheit.

Anders 1 – das Buch für Menschen, die aus der Reihe tanzen

Marko Kraft-Slacanin präsentiert in "Anders 1" Menschen, die ein wenig anders sind und doch ganz richtig so sind.

Kara Ben Nemsi gegen Zarathustra – Leben und Visionen von Karl May und Friedrich Nietzsche

Lothar Greunke legt mit "Kara Ben Nemsi gegen Zarathustra" eine vergleichende Studie von zwei Männern vor, die auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben.