Tag Archives: Familie

Lieben und lügen lassen – eine bis in die letzte Seite mit viel Humor gespickte Liebesgeschichte

Ein romantischer Held wider Willen schaltet in Beate Boekers "Lieben und lügen lassen" eine Kontaktanzeige mit unvorhersehbaren Folgen.

39 Kinder – ein inspirierender Abenteuer-Roman

Sandy Kien setzt mit dem zweiten Teil von "39 Kinder" die Geschichte einer ungewöhnlichen Familie fort.

Der besondere Weihnachtswunsch – die Erzgebirge-Geschichte für die ganze Familie

Rosemarie Keil stimmt die Leser in "Der besondere Weihnachtswunsch" auf die anstehende Weihnachtszeit ein.

Orientierung in der postmodernen offenen Gesellschaft – Gesellschaftskritisches Sachbuch

Manfred Boigs greift in "Orientierung in der postmodernen offenen Gesellschaft" brisante Themen unserer Zeit auf und hält der Gesellschaft einen Spiegel vor.

Revolution ohne Kleider – neues Buch beschreibt eine alternative Vergangenheit

Thomas Hitzler vermischt in "Revolution ohne Kleider" reale und fiktive Entwicklungen, die zeigen, wie die Grenzen zwischen Menschen aufgehoben werden können.

Sag drum nie: Das kann ich nicht! – inspirierende Erzählung über Transformationen in unserer Gesellschaft

Irmgard Kiefers Erinnerungen führen den Lesern in "Sag drum nie: Das kann ich nicht!" die gewaltigen Veränderungen in Staat, Kirche und Gesellschaft im 20. Jahrhundert vor die Augen.

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Mord in Emden“ von Susanne Ptak

Die ehemalige Rechtsmedizinerin Dr. Josefine Brenner ermittelt in diesem Fall innerhalb der eigenen Familie: Peter von Rauhenberg, ein millionenschwerer Unternehmer aus Emden, verschwindet spurlos.

Rauchmord – ein mitreißender Mix aus Krimi und Familiendrama

Das Leben eines Journalisten gerät in Wolfgang Klaukes "Rauchmord" nach einer Explosion und den Verschwinden seiner neuen Flamme ziemlich aus den Fugen.

Zwei Sekunden – auf wahrer Begebenheit beruhende Erzählung erzählt von den Hintergründen einer Flucht

Die gerade einmal 16-jährige Autorin Slafa Kafi wirft in "Zwei Sekunden" einen schonungslosen Blick auf Vorurteile und Ressentiments gegenüber dem Anderen.

todesnah – ein spiritueller Roman setzt sich mit Selbstbestimmung und Wahrheit auseinander

Twyla Thompsons Protagonistin beweist in "todesnah", dass jeder Mensch seine innere Wahrheit selbst finden kann.