Tag Archives: Fantasy

AutorIn trifft LeserIn

Das literarische Herz Nordrhein-Westfalens schlägt am 29.09.2018 in Wesel, der Geburtsstadt von Konrad Duden.

Im Bann des Kelpies – Dark Fantasy rund um ein Einhorn und einen Kelpie

Lisa-Marie Hartungs tierische Heldin trifft in "Im Bann des Kelpies" auf den Erzfeind ihrer Rasse.

Mysuro, die Bogenschützin -spannender Fantasy-Roman über Abenteuer und heimliche Liebe

Eine Jugendliche zieht in Carl Habenichts "Mysuro, die Bogenschützin" mit einem Kobold und zwei Schwertkämpfern zu einem sagenumwobenen Berg.

Das Gesetz der Seele – Fortsetzung der faszinierenden Saga um eine beseelte Androidin

Udo Meeßens Leser begleiten drei ungewöhnliche Helden in "Das Gesetz der Seele" auf einer fantastischen Reise durch die Zeit.

Wallace der Junker – Spannender Fantasy-Roman über wahre Tapferkeit

Ein Held verlässt in N. S. Fichtenschlags "Wallace der Junker" ungewollt seine Heimat und entdeckt ein sagenumwobenes Land.

Orc – moderne Zwergenkunst und andere Verbrechen – Eine ungewöhnliche und amüsante Kriminalerzählung

Claus Carl Jakob macht in "Orc - moderne Zwergenkunst und andere Verbrechen" klar, dass ein Ork auf Urlaub oft nicht besonders viel Spaß hat - vor allem wenn's zu den Zwergen geht.

Kleine Leckerbissen für Feinschmecker – Schauriges für den Lesehunger zwischendurch

Die Lesehappen in Stefan Friedmanns Sammlug "Kleine Leckerbissen für Feinschmecker" machen schnell satt und bringen ein wenig Gänsehaut ins Leben der Leser.

Die Pianistin des Vampirs – eine romantische Vampir-Fantasie

Lisa-Marie Hartungs Heldin zieht in "Die Pianistin des Vampirs" die Aufmerksamkeit einer recht besonderen Kreatur auf sich.

Joschi und der schwarzrote Drache – ein märchenhafter Fantasy-Roman für jugendliche Leser

Jörg P. Dameraus junger Held erlebt in "Joschi und der schwarzrote Drache" ein unglaubliches Abenteuer, um die Dunkelheit in der Welt zu verbannen.

Best of Slam Poetry – 30 unterhaltsame Bühnentexte

Die Wortspiele und Gedichte in der Sammlung "Best of Slam Poetry" von NichtGanzDichter beweisen, dass moderne Lyrik alles andere als tot ist.