Schlagwort-Archive: Flucht

Auf meinem Weg – (auto)biografische Texte und Lebensreisen von 20 Autorinnen aus dem Münsterland

In WunderWorteWerkstatts Sammlung „Auf meinem Weg“ erzählen verschiedene Frauen aus ihren spannenden Leben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf meinem Weg – (auto)biografische Texte und Lebensreisen von 20 Autorinnen aus dem Münsterland

Die Nachtwanderung – das Abenteuer unseres Lebens, eine ostdeutsche Familie auf der Flucht

Die Autorin Ilona Soßdorf liefert in „Die Nachtwanderung – Das Abenteuer unseres Lebens“ eine spannende autobiografische Geschichte einer Flucht von Ost- nach Westdeutschland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Nachtwanderung – das Abenteuer unseres Lebens, eine ostdeutsche Familie auf der Flucht

Es war an einem halben Tag – eine Biographie im Dialog erzählt

Lele Frank berichtet in „Es war an einem halben Tag“ von der Lebensreise eines kleinen, bessarabischen Bauernbuben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Es war an einem halben Tag – eine Biographie im Dialog erzählt

Mein Schrei nach Freiheit – Bewegende Geschichte der Flucht eines Angolaners nach Deutschland

Miguel Quilamba schildert in „Mein Schrei nach Freiheit“ seine berührende Lebensgeschichte und ein tiefer Einblick in das Schicksal eines afrikanischen Flüchtlings. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mein Schrei nach Freiheit – Bewegende Geschichte der Flucht eines Angolaners nach Deutschland

Mohomad – der Traum eines Jugendlichen von einem Leben in Freiheit

Katja Hildebrand berichtet in „Mohomad – Der Traum von einem Leben in Freiheit“ von einem wahren Kampf um eine bessere Zukunft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mohomad – der Traum eines Jugendlichen von einem Leben in Freiheit

Türkischer Winter – ein dramatischer Polit-Krimi

Jürgen W. Roos erzählt in „Türkischer Winter“ die Geschichte einer Flucht aus der Türkei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Türkischer Winter – ein dramatischer Polit-Krimi

Tödlicher Zwang – Fesselnde Krimilektüre um einen Londoner Serienmörder

Tony wird in Steve Lawsons „Tödlicher Zwang“ nach einer durchzechten Nacht zum Hauptverdächtigen eines Mordes – doch war er es wirklich? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Tödlicher Zwang – Fesselnde Krimilektüre um einen Londoner Serienmörder

Kates Abenteuer auf den Malediven – neuer Teil der Abenteuerreihe entführt auf die Malediven

Nach einer Flugzeugentführung muss Sandra Goldonis Heldin im neuen Band der Abenteuerreihe „Kates Abenteuer auf den Malediven“ einen Ausweg finden – oder sich ihrer eigenen Hinrichtung stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kates Abenteuer auf den Malediven – neuer Teil der Abenteuerreihe entführt auf die Malediven

Auf Fortunas Rad – Erzählungen rund um Migration, Flucht und Fremdheit

György Ferdinandy betrachtet sein westeuropäisches Leben in „Auf Fortunas Rad“ mit viel Ironie und verabschiedet sich gleichzeitig von seiner Jugendzeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Auf Fortunas Rad – Erzählungen rund um Migration, Flucht und Fremdheit

Ohne Handy bin ich tot – ein inspirierender und berührender Roman über das Aufeinandertreffen zweier Kulturen

Ein 13-jähriger Somalier und eine deutsche Frau knüpfen in Barbara Renner-Wiests „Ohne Handy bin ich tot“ eine Freundschaft der besonderen Art. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ohne Handy bin ich tot – ein inspirierender und berührender Roman über das Aufeinandertreffen zweier Kulturen