Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

ELDORADO – Räuberpistole mit Fremdenführer – Unterhaltsames Reise-Abenteuer

Klaus Schafmeister schickt in „ELDORADO – Räuberpistole mit Fremdenführer“ eine bunte Mischung von Charakteren auf ein spannendes Abenteuer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ELDORADO – Räuberpistole mit Fremdenführer – Unterhaltsames Reise-Abenteuer

Serbiendeutsche 2020 – Eine Bestandsaufnahme

Dr. Frank Wolfram Wagner gibt in „Serbiendeutsche 2020“ Auskunft über die gegenwärtige soziale und politische Realität der deutschen Minderheit in Serbien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Serbiendeutsche 2020 – Eine Bestandsaufnahme

Fatales Treffen am Elefantenbach – Heiri Stampflis dritter Fall

„Fatales Treffen am Elefantenbach“ ist der neue Regionalkrimi der Schweizer Autorin Susanne Gantner. Ein rasanter Krimi über einen scheinbar einfach aufzuklärenden Fall, der bis nach Eritrea führt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fatales Treffen am Elefantenbach – Heiri Stampflis dritter Fall

Der nackte Nazi und die gute Greta – Eine Parodie über hoch explosive Themen.

„Der nackte Nazi und die gute Greta“ ist die Geschichte von Theo, der durch eine Verkettung unglücklicher Umstände auf die schiefe Bahn gerät. Aber wird er tatsächlich zum Nazi? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der nackte Nazi und die gute Greta – Eine Parodie über hoch explosive Themen.

Migration – Grundsätze und Handlungsoptionen. Ein Essay über betroffene Schicksale

In seinem kurzen Büchlein „Migration – Grundsätze und Handlungsoptionen“ greift der Autor P.W. Lövenich ein brandaktuelles Thema auf. Dabei geht es weniger um Politik als um menschliche Schicksale. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Migration – Grundsätze und Handlungsoptionen. Ein Essay über betroffene Schicksale

„Märchenspiegel der Aramesh“ – orientalische Geschichten mit Aktualitätsbezug zu Flüchtlingsschicksalen

Die Autorin und Menschenrechtsaktivistin Barbara Naziri erzählt orientalische Märchen. Die Rahmenhandlung ist das berührende Schicksal eines Mädchens, das dem Krieg im Morgenland entfliehen muss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Märchenspiegel der Aramesh“ – orientalische Geschichten mit Aktualitätsbezug zu Flüchtlingsschicksalen

Unterwerfgang – eine Biografie aus einer nicht allzu fernen Zukunft

Der Roman von Stephan Ignatzy spielt Mitte der 60er Jahre des 21. Jahrhunderts! Der Autor nimmt seine Leser mit in ein etwas anderes Deutschland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unterwerfgang – eine Biografie aus einer nicht allzu fernen Zukunft

Mein Schrei nach Freiheit – Bewegende Geschichte der Flucht eines Angolaners nach Deutschland

Miguel Quilamba schildert in „Mein Schrei nach Freiheit“ seine berührende Lebensgeschichte und ein tiefer Einblick in das Schicksal eines afrikanischen Flüchtlings. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mein Schrei nach Freiheit – Bewegende Geschichte der Flucht eines Angolaners nach Deutschland

Radfahren bis „Die Ärzte“ kommen

4000 km quer durch Europa – für „die beste Band der Welt“ und den guten Zweck. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Radfahren bis „Die Ärzte“ kommen

Deutschland 2045 – ein historischer „Was wäre wenn“-Roman der anderen Art

Louis Burke stellt in „Deutschland 2045“ die Frage, wie ein fiktives Deutschland 100 Jahre nach Endes des zweiten Weltkrieges aussehen wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Deutschland 2045 – ein historischer „Was wäre wenn“-Roman der anderen Art