Tag Archives: Gedichte

Regenbogen – neue Gedichte malen die Farben des Lebens

Wolfram Hahn untersucht in seinem Gedichtband "Regenbogen" die Gefährdungen und die Vergänglichkeit der Natur.

Aus dem Dunkel – neues Buch bietet eine wahre Fundgrube für Freunde der Poesie

Tilo Schwalbe stellt in "Aus dem Dunkel" seine besten Gedichte aus den vergangenen fünfundzwanzig Jahren vor.

Orpheus irdisch – Gegenwartslyrik, freie Rhythmen und gebundene Prosa

Frank Sarnowski wirft in "Orpheus irdisch" einen gedankenvollen und manchmal auch heiteren Blick auf Grundsituationen des menschlichen Daseins.

Aus gegebenem Anlass – Politische Lyrik, die das Hier und Jetzt überwindet

Rudolph Bauer und Thomas Metscher verbinden in "Aus gegebenem Anlass" Gegenwärtiges und Vergangenes auf poetische Weise.

AutorIn trifft LeserIn

Das literarische Herz Nordrhein-Westfalens schlägt am 29.09.2018 in Wesel, der Geburtsstadt von Konrad Duden.

Die Fragen der mutlosen Seidenspinner – Vielseitige Gedichte

Kerstin Fischer dichtet in "Die Fragen der mutlosen Seidenspinner" über Liebe, Vergehen, Tod, Natur, Transzendenz und die Magie der geträumten Möglichkeiten.

Verdichtetes – Gedichte entblättern ein ganz eigenes lyrisches Universum

Camilla Paul-Stengel erinnert sich in ihrer Sammlung "Verdichtetes" an vergangene Momente aus ihrem Leben.

Bolero auf Zwei – ein poetisches Lesevergnügen der besonderen Art

Herbert Friedmann stellt in "Bolero auf Zwei" neben neuen Werken auch Gedichte aus seinen vergriffenen Büchern zur Verfügung.

Vielleicht wird dann ein Paradies sein

Lore Kampmann aus Köln präsentiert neuen Lyrikband

Schlangenknistern unterm Seidenumhang – Liebeslyrik zelebriert die Leidenschaft

Die Liebe entblößt in Almina Kollands "Schlangenknistern unterm Seidenumhang" ihre verführerische Seite.