Tag Archives: Gedichte

Zwischen Tag und Traum – neue Gedichte eröffnen ein Kaleidoskop an Emotionen

Ante Gune Culina nimmt die Leser in "Zwischen Tag und Traum" auf eine Wanderung durch emotionale Höhen und Tiefen mit.

Die ewige Seligkeit – Gedichte im Stil von Busch und Roth

Heribert Steger gibt Liebhabern von Klassikern in "Die ewige Seligkeit" poetischen Nachschub.

Die Sprachbürgerschaft – Gedichte und Sprachspiele

Sherri Lyons-Halmer regt ihre Leser in "Die Sprachbürgerschaft" zum Nachdenken und zweimal Hinschauen an.

Sara Teasdale: Schönes, stolzes Meer – eine bilderreiche, musikalische Reise

Frank Freimuth stellt den Lesern in "Sara Teasdale: Schönes, stolzes Meer" eine berühmte amerikanische Poetin vor.

Die Unendlichkeit des Augenblicks – spirituelle Gedichte zelebrieren das Carpe Diem

Maike Stüven erinnert die Leser in "Die Unendlichkeit des Augenblicks" an die Schönheit des Momentes.

jetzt ist die zeit – Gedichte zur Zeitenwende

Eveline Blum gibt mit ihren Texten "jetzt ist die zeit" lyrische Impulse an die Leser.

Manfred Ehmer Die Weisheit der Dichter – Esoterik und Theosophie in den Werken der Dichtkunst

Manfred Ehmer beleuchtet in "Die Weisheit der Dichter" die Poeten, die das ganze Universum in sich tragen.

Kuss an das Leben – poetische Gedichte erzählen vom Leben

Gabriele Nutz enthüllt in ihren Gedichten in "Kuss an das Leben" alle Spielarten des Lebens und des Erlebens.

Gereimtes – Gedichte, wie sie das Leben schreibt

Renate Maria Pfaus dichtet in "Gereimtes" über Themen, die uns alle früher oder später betreffen.

„Zur Guten Nacht bis Aufgewacht“: Verse und Lieder zum Einschlafen, Träumen und Aufwachen von Miranda Rathmann

Das attraktiv gestaltete Lese-, Vorlese- und Ausmalbuch für Kinder im Vorschulalter ist soeben erschienen. Die Reime werden von zahlreichen Illustrationen der Künstlerin Simone Zacharias begleitet.