Tag Archives: Humor

Und morgen will ich einen Esel! – unterhaltsame Anekdoten und KURTs-Geschichten aus der Provence

Hannelore Salingers "Und morgen will ich einen Esel !" stellt faszinierende zwei- drei- und vierbeinige Bewohner der Provence vor.

Vom Gefühl eine Sektflasche zu sein – amüsante Kurzgeschichten

Wer schon immer wissen wollte, wie sich eine Sektflasche fühlt, der findet in Hartmut Felbers "Vom Gefühl eine Sektflasche zu sein" auch darauf eine Antwort.

Old Hansen oder 7 Tage eines Mannes aus der Nachbarschaft – Kurzreise durch eine Nachbarschaft

Der betagte Romanheld stellt in H.R. Sebastians "Old Hansen oder 7 Tage eines Mannes aus der Nachbarschaft" fest, dass man selbst im hohen Alter nichts wirklich planen kann.

BROT MIT STINKKÄSE – amüsante und nachdenkliche Erkenntnisse aus alltäglichen Erlebnissen

Gabriela Lürßen berichtet in "BROT MIT STINKKÄSE" mit einem Augenzwinkern von gesellschaftlichen und menschlichen Verhaltensweisen.

Das verdrehte Geschlecht … und andere komische Reimereien – 33 unterhaltsame, lyrische Texte

Werner Schmidt-Faber nimmt in "Das verdrehte Geschlecht ... und andere komische Reimereien!" vor allem neurotische Macken und Persönlichkeitsstörungen aufs Korn.

MONA – Humorvolle Katzen-Erzählungen zwischen Wirklichkeit und Phantasterei

Nadja I. Wieczorek teilt in "MONA - Eine Katze lebt Chaos und Poesie" ihre chaotischen und poetischen Erlebnisse mit ihrer besonderen Katze.

Kassensturz – der erste Fall einer irrwitzigen Regionalkrimireihe mit Bezug zum Sauerland

Pia Mester schickt die sympathische Kneipenwirtin und Beinahe-Kriminalkommissarin "Hubbi" Dötsch in "Kassensturz" auf die Spuren nach einem verschollenen Erbe.

Fußgänger bitte drücken – kurze Geschichten zum Nachdenken und Schmunzeln

Jette Larsson liefert den Lesern in "Fußgänger bitte drücken" kleine, literarische Snacks für die kurzen Lesepausen zwischendurch.

Die Farbe der Zeit ist zartbitter – 50 Gedichte beschäftigen sich mit dem Thema „Zeit“

Den Gedichten in Norbert Rahns "Die Farbe der Zeit ist zartbitter" liegt neben manch überraschender Wende eine ausgesprochen fantasievolle, konstruktive und humorvolle Gedankenwelt zugrunde.

Am Beckenrand – aberwitzig bis absurde Begebenheiten von scharfer Zunge hinterfragt

Peter Bock stellt in "Am Beckenrand" alltägliche Szenen und Begebenheiten in ihrem heiteren, mitunter skurrilen Kern vor.