Tag Archives: Humor

Lieben und lügen lassen – eine bis in die letzte Seite mit viel Humor gespickte Liebesgeschichte

Ein romantischer Held wider Willen schaltet in Beate Boekers "Lieben und lügen lassen" eine Kontaktanzeige mit unvorhersehbaren Folgen.

Geschichten aus dem Frühstücksraum – eine kurzweilige Anthologie

Die Offene Schreibgruppe Hamburg präsentiert unterhaltsame und facettenreiche "Geschichten aus dem Frühstücksraum".

Ohne Handy bin ich tot – ein inspirierender und berührender Roman über das Aufeinandertreffen zweier Kulturen

Ein 13-jähriger Somalier und eine deutsche Frau knüpfen in Barbara Renner-Wiests "Ohne Handy bin ich tot" eine Freundschaft der besonderen Art.

Papas Eskapaden – ein humorvoller Roman erzählt von der Sinnsuche eines Pensionärs

Harald J. Kruegers Held sucht in "Papas Eskapaden" mehr oder weniger erfolgreich nach Gründen, um morgens aufzustehen.

Die Erlebnisse des Herrn A. – 4. Auflage der humorvollen Geschichte(n) eines armen Würstchens

Christoph-Maria Liegener erlaubt den Lesern in "Die Erlebnisse des Herrn A." einen Einblick in das Leben eines Mannes, der ständig gegen das Schicksal kämpfen muss.

Manchmal werden kluge Frauen doch geheiratet – neuer Feel-good Roman erzählt von Freundschaft und Liebe

Miriam Schreibers Heldin findet in "Manchmal werden kluge Frauen doch geheiratet" endlich ihren Mr. Right, doch vor der Hochzeit steht noch jede Menge Chaos an.

Kopfkraut – humorvolle und fesselnde Krimi-Satire

Eine attraktive Reporterin will in Uli Korbs "Kopfkraut" die merkwürdige Flucht eines Massenmörders aus einem Hochsicherheitstrakt aufklären und gerät dabei selbst in Gefahr.

Nachricht von Jesus – eine verrückte und sehr bissige Politsatire

Jörgen Petersons manchmal bösartige Geschichte "Nachricht von Jesus" trifft den Puls der Zeit.

Nachricht von Jesus – eine verrückte und sehr bissige Politsatire

Jörgen Petersons manchmal bösartige Geschichte "Nachricht von Jesus" trifft den Puls der Zeit.

Keine Säulen der Weisheit – Aphorismen für ein vergnügliches Nachdenken

Klaus D. Frank zaubert mit "Keine Säulen der Weisheit" das ein oder andere Lächeln auf die Lippen der Leser.