Schlagwort-Archive: Jugend

Deutschland 1936 – Ein Jahr im braunen Dunst – Historischer Roman

Dr. Adolf Küster lässt die Leser in „Deutschland 1936 – Ein Jahr im braunen Dunst“ am Leben eines Jungen in Nazi-Deutschland teilhaben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Deutschland 1936 – Ein Jahr im braunen Dunst – Historischer Roman

Meine Sünde – Spannender Roman mit alternativem Ende

Die Leser werden in Lia Labes K.s „Meine Sünde“ eine Entscheidung, die das Leben des Protagonisten beeinflusst, treffen müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Meine Sünde – Spannender Roman mit alternativem Ende

Tagträumer – Ein zweites Leben in Zameria

Der neue Jugend-Fantasyroman der Autorin Josi Saefkow trägt den Titel „Tagträumer“. Die Geschichte dreht sich um die junge Alasha, die aufgrund eines Schicksalsschlags in eine Traumwelt flüchtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tagträumer – Ein zweites Leben in Zameria

Wie die Nummer 5 zum Halten kam – Jugenderinnerungen aus den Nachkriegsjahrzehnten

Die Leser erhalten durch Uwe Trostmanns „Wie die Nummer 5 zum Halten kam“ einen Einblick in das Leben im mittleren 20. Jahrhundert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie die Nummer 5 zum Halten kam – Jugenderinnerungen aus den Nachkriegsjahrzehnten

Jan T. – „Wir feiern das Hier und Jetzt, die Musik, das Leben.“

„Jan T.“ ist ein autobiografischer Roman von Krisz Hardy über einen Jugendlichen aus der DDR, der sich nach dem Fall der Mauer im neuen, großen Deutschland zurechtfinden muss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jan T. – „Wir feiern das Hier und Jetzt, die Musik, das Leben.“

Als Erinnerung noch Realität war! – Die Geschichte einer Kindheit während der Kriegszeit

Harry H.Clever erlaubt den Lesern in „Als Erinnerung noch Realität war!“ einen Einblick in eine entbehrungsreiche, aber trotzdem schöne Kindheit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Als Erinnerung noch Realität war! – Die Geschichte einer Kindheit während der Kriegszeit

helle – Turbulente Kindheitsjahre eines kleinen umtriebigen Jungen

Das Buch „helle“ von Jan-Ole Filùt ist eine autobiografische Sammlung von Kindheitserinnerungen. Der Autor wuchs während des Zweiten Weltkriegs in Berlin auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für helle – Turbulente Kindheitsjahre eines kleinen umtriebigen Jungen

Das versprochene „Morgen“ – ein nostalgischer, melancholischer Trip in die 70er Jahr

Nach dem Tod eines Freundes erinnern sich die Charakere in Bernhard Schaffrath-Prammes „Das versprochene ‚Morgen'“ an ihr Leben in den 70er Jahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das versprochene „Morgen“ – ein nostalgischer, melancholischer Trip in die 70er Jahr

Sem Namenlos – sensibel erzählter Roman über die Liebe und die Irrungen und Wirrungen des Lebens

Angelika Hensgen vermischt in „Sem Namenlos“ Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Realität und Traum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sem Namenlos – sensibel erzählter Roman über die Liebe und die Irrungen und Wirrungen des Lebens

Wir sind die Verlierer – ein hochaktueller Roman erzählt von einem Krieg mitten in Europa

Janica Becker gibt uns in „Wir sind die Verlierer“ einen aufrüttelnden Einblick in ein Leben zwischen unerfüllter Liebe, Krieg und Europa. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wir sind die Verlierer – ein hochaktueller Roman erzählt von einem Krieg mitten in Europa