Tag Archives: Kultur

Retrospektive „Prominenz der 60er, 70er und 80er Jahre in München“

Vom Justizinspektor zum Pressefotografen: Hans Grimm machte seine Leidenschaft zum Beruf und holte lokale Größen wie Helmut Dietl und Weltstars wie Romy Schneider und Josephine Baker vor die Kamera.

Hexen, Einhörner, Prinzessinnen, Geister und Vieles mehr: Band 2 von „MAGISCHE MÄRCHENWELT“ ist erschienen

Nach dem erfolgreichen Start des ersten Bandes von "Magische Märchenwelt" haben Linda Marie Haupt und Petra Effenberg nun einen weiteren Beweis ihrer Talente als Geschichtenerzählerinnen geliefert.

Hinführungen – Einblick in Leben und Werk von zwei besonderen, sächsischen Schriftstellern

Lothar Greunke taucht in "Hinführungen" tief in die Welt von Karl May und Friedrich Nietzsche ein.

Theatinerkirche – Vortrag „Die Rennovierungsarbeiten an der Fassade“

Anna-Maria Stubenrauch, Abteilungsleiterin Staatl. Bauamt München, informiert zum Status der Renovierungsarbeiten an der Fassade und gibt Einblicke in die lang umstrittene Frage der Farbgebung.

MAGISCHE MÄRCHENWELT: Neues aus der fantastischen Welt der Elfen, Magier, Meerjungfrauen und Fabelwesen

Linda Marie Haupt und Petra Effenberg sind mit ihrem Band MAGISCHE MÄRCHENWELT nun auch in das Reich Fantasiewesen aus alten Überlieferungen vorgestoßen. Dabei ist ein bemerkenswertes Werk entstanden.

Marco Toccato liest aus „Nur ein Traum im Traum?“ dem alternativen Wienführer …

Lesung "Nuara Draam in am Draam?"

…. oder „Nura Draam in am Draam?“ das dritte Buch von Marco Toccato. Erstmals verlässt Toccato sein fiktives „Kronenburg“ und kommt ohne seinen Helden „Amor Amaro“ aus. Diesmal spielt sein Buch im realen Wien. Das ist auch der Grund, warum

Eine Entdeckungsreise durch den Kosmos der Seele in Bildern und Worten mit Petra von Effenberg

Mit "Cafe Corretto" hat die Münchner Künstlerin Petra von Effenberg einen bemerkenswerten Band mit Kurzgeschichten veröffentlicht. Das Buch und ihre Malereien sprechen die Gefühle vieler Menschen an.

Quisquilien zu Thomas Mann – Glossen und Gedanken zu einem weltweit bekannten Autor

Wulf Rehder präsentiert in "Quisquilien zu Thomas Mann" ein reliefartiges Porträt von Thomas Mann.

Frühling in der Schlossberggarage

Der Landsberger Kunstautomat eröffnet im März seine siebten Spielzeit

Die heilende Macht der Bilder

Was als Therapie zur Trauerbewältigung begann, ist längst zu ansprechender Kunst avanciert.