Tag Archives: Kunst

Die Aussteller der diesjährigen Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH in Zürich (20.-23. September).

Internationale Messe für zeitgenössische Kunst - Die 20. Ausgabe von ART INTERNATIONAL ZURICH findet vom 20. bis 23. September 2018 in Zürich (Puls 5) statt. Der Ausstellerkatalog ist online.

Fotokünstler Tom Pätz weckt Emotionen mit Polaroid

Ungewöhnliches Buchprojekt: "Artists After Work - An Analog Love Affair"

#hash.Frag – ein abwechslungsreicher Roman über einen Spion inszeniert eine Welt voller Gefahren

Mysteriöse Spuren führen in F. S. Schönbergs "#hash.Frag" von Tokyo nach Paris und in die USA.

Edition Cantz präsentiert einzigartiges Kunst-Design-Buch von Hans Karl Zeisel „Hundred and more“

Baumeister spielen mit Bauhaus

Künstliche Intelligenz kann auch Kunst – zu erleben auf der 20. Kunstmesse Zürich, 20-23 September.

Art Zürich-Aussteller im Fokus: Netzkunst durch Künstliche Intelligenz mittels neuronaler Netze. Der DeepDream-Algorithmus von Alex Mordvintsev und Jana Sam erschafft erstaunliche Kunstwerke.

Farbe ist Leben – so könnte der Leitspruch von Mersch-ART lauten

Bei Mersch-ART wird das Thema Kunst-Gemälde ganz modern definiert. Kräftige und ungewöhnliche Farbkombinationen sind seit 15 Jahren das auffälligste Merkmal der groß- und kleinformatigen Acrylbilder.

CARA – neue Liebeslyrik in der SMS-Romanreihe

Stephan Johanus, Milena Rampoldi, Harald Haarmann und Hans Bjarne Thomsen teilen in "CARA" Lyrik der modernen Art.

Vogels Melodie – ein nervenzerreißender Thriller über Habgier, Eifersucht und Mord

Sternenthalers Held wird in "Vogels Melodie" mit den Abgründen menschlichen Handelns konfrontiert.

nenn mich wind und fels – neuer Roman offenbart die Herausforderungen der Liebe

Ein getrenntes Paar trifft sich in Semjon Volkovs "nenn mich wind und fels" wieder, doch können die Schatten der Vergangenheit beseitigt werden?

Am Donnerstag eröffnet die Kunstmesse Rhy Art Fair Basel

Am Donnerstag, 14. Juni eröffnet die Kunstmesse Rhy Art Fair im Rhypark Basel mit einer Life-Video und Musik-Performance des Medienkünstlers Jean-François Réveillard, gemeinsam mit Suguro Ito.