Schlagwort-Archive: Kurzgeschichte

Heisse Liebe, kühl serviert – Kurzweilige Kurzgeschichten

Alois Lehner beschäftigt sich in „Heisse Liebe, kühl serviert“ mit allen Facetten der Liebe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Heisse Liebe, kühl serviert – Kurzweilige Kurzgeschichten

Ledaweg 62 – autobiographische Kurzgeschichten

Bernd Reincke führt die Leser in „Ledaweg 62“ durch seine Lebensgeschichte – und Länder wie Kanada und Spanien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ledaweg 62 – autobiographische Kurzgeschichten

Die Gejagte – ein fesselnder Thriller beschäftigt sich mit den Grenzen von Privatsphäre

Susanne Tomaschowskis Protagonistin muss in „Die Gejagte“ herausfinden, dass sie dank moderner Technologie kaum eine Privatsphäre mehr hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Gejagte – ein fesselnder Thriller beschäftigt sich mit den Grenzen von Privatsphäre

„Der Soldat“: Hubert Michelis‘ Novelle über einen Wehrmachtsoldaten, der Befehle verweigert und Leben rettet

„Der Soldat“ ist eine von zwei Novellen aus dem Band „Tracy & Der Soldat“. Sie beruht auf den Kriegserlebnissen von Michelis‘ Großvater, der sich den Nazis widersetzte, um Menschenleben zu retten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Der Soldat“: Hubert Michelis‘ Novelle über einen Wehrmachtsoldaten, der Befehle verweigert und Leben rettet

Nur ein Kuss – zehn Kurzgeschichten und eine Legende rund um eine der schönsten Nebensachen der Welt

Christine Klinger überrascht die Leser in der Sammlung „Nur ein Kuss“ mit teils haarsträubenden und immer außergewöhnlichen Geschichten rund um das Küssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nur ein Kuss – zehn Kurzgeschichten und eine Legende rund um eine der schönsten Nebensachen der Welt

Herbstbeginn – die Offenbarung einer männlichen Midlife-Crisis

Guido Bastian lädt die Leser in „Herbstbeginn“ ein, den Gefühlszustand des unbekannten, unverstandenen Wesens eines Mannes um die 40 kennenzulernen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Herbstbeginn – die Offenbarung einer männlichen Midlife-Crisis

Nicht besser, aber modern – satirische, heitere und besinnliche Kurzgeschichten

Monika Starzengrubers Kurzgeschichten in der Sammlung „Nicht besser, aber modern“ sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nicht besser, aber modern – satirische, heitere und besinnliche Kurzgeschichten

Streifzüge – Literarischer Sammelband rund um die emotionalen Verwirrungen unseres Lebens

Marco Schlesiger zeigt mit den Gedichten und Geschichten in „Streifzüge“, dass literarische Gattungen gekonnt vermischt werden können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Streifzüge – Literarischer Sammelband rund um die emotionalen Verwirrungen unseres Lebens

S. Kerling meets E. A. Poe – Erzählungen über Irrsinn, Trauer, Tod und Träume zelebrieren Hommage an E. A. Poe

Svea Kerling zeigt ihren Lesern in „S. Kerling meets E. A. Poe“, was sich hinter den Toren vermeintlicher Wirklichkeiten versteckt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für S. Kerling meets E. A. Poe – Erzählungen über Irrsinn, Trauer, Tod und Träume zelebrieren Hommage an E. A. Poe

Nichts ist alltäglich – mosaikartige Kurzgeschichten als Hommage an Saarbrücken

Benjamin Kelm legt mit „Nichts ist alltäglich“ eine Hommage an Saarbrücken und dessen Bewohner vor, die offenbart, dass das Alltägliche oft voller Spannung steckt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nichts ist alltäglich – mosaikartige Kurzgeschichten als Hommage an Saarbrücken