Tag Archives: Leben

Das große Abenteuer Wohnen – Geschichten aus den Wohn- und Lebenswelten von Menschen der Oberlausitz

Eberhard Siegel berichtet in "Das große Abenteuer Wohnen" von der Vergangenheit und der Entwicklung des Wohnens.

Der Weltbeweger – Liebeserklärungen eines Optimisten

Otto W. Bringers Buch "Der Weltbeweger" ist eine Aufklärungsschrift über die Macht des Todes und zugleich eine Hymne an das Leben.

YULZEIT – Weihnachten einmal anders erlebt

Einige Freunde erleben während einer Weihnachtsfeier in Michael Duesbergs "YULZEIT" die Elemente des alten Yulfestes und werden in die Anderswelt gezogen.

Mein Leben – ein Zeit- und Lebensbericht aus der Künstler-Perspektive

Eduard Wollitz teilt in "Mein Leben" voller Melancholie und tiefer Einsichten Erinnerungen an ein Leben im Krieg und ein Künstlerdasein auf und hinter der Bühne.

Gedichtband eines Denkers – nachdenkliche Gedichte rund um den Sinn des Lebens

Udo Schwidden will den Lesern in "Gedichtband eines Denkers" bei der Suche nach dem Sinn des Lebens helfen.

Eine andere Schattierung von Liebe – eine Geschichte grenzwertiger Empfindungen von Liebe und Trauer

Das Schicksal von Tieren und zwei Menschen werden in Inez Sythams "Eine andere Schattierung von Liebe" auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden.

Ageneda News – Leben in der Todeszone

Das Leben ist schön, man muss es nur von der richtigen Seite sehen. Das trifft auch für Rentner zu, bis der körperliche Verfall eintritt und sich die Sachlage schlagartig ändert.

Helena – fesselnder Thriller setzt sich mit Sterbehilfe und ewigem Leben auseinander

Eine private Forschungseinrichtung betreibt in Alberto Cubonis "Helena" mysteriöse Experimente, um ein Leben nach dem Tod zu ermöglichen.

Die Lesewoche – kurzweilige, aber auch nachdenkliche Geschichten schaffen kleine Pausen vom Alltag

Doris Oetting schenkt den Lesern mit der Sammlung "Die Lesewoche" Zeit zum Durchatmen und Abschalten.

Liebeserklärung an das Leben – ein berührender Roman über Träume, das Leben, die Liebe und Pferde

Victoria Gaisbergers Heldin lässt in "Liebeserklärung an das Leben" alles hinter sich und findet heraus, wie weit man auf der Suche nach dem Glück gehen sollte.