Schlagwort-Archive: migration

Afrika zwischen Fluch und Segen – spannende Einblicke in die afrikanische Wirtschaft und Politik

Michael Ghanem beleuchtet in „Afrika zwischen Fluch und Segen“ die aktuellen Probleme eines oft missverstandenen Kontinents. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Afrika zwischen Fluch und Segen – spannende Einblicke in die afrikanische Wirtschaft und Politik

Die verwirrte Bevölkerung – Kritische Auseinandersetzung mit der heutigen Informationspolitik

Leonard Loeper setzt sich in „Die verwirrte Bevölkerung“ mit der Herausforderung auseinander, die Informationsflut der digitalen Welt zu bändigen und das eigene Wissen zu überprüfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die verwirrte Bevölkerung – Kritische Auseinandersetzung mit der heutigen Informationspolitik

Mohomad – der Traum eines Jugendlichen von einem Leben in Freiheit

Katja Hildebrand berichtet in „Mohomad – Der Traum von einem Leben in Freiheit“ von einem wahren Kampf um eine bessere Zukunft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mohomad – der Traum eines Jugendlichen von einem Leben in Freiheit

Die Brosche – ein packender Thriller basierend auf einer wahren Geschichte

Was in Gerd Bohnes Krimi „Die Brosche“ harmlos mit historischer Neugier beginnt, entwickelt sich schnell zur tödlichen Bedrohung für alle ermittelnden Personen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Brosche – ein packender Thriller basierend auf einer wahren Geschichte

Wie ich den Nahen Osten erlebte – detailreiche Beobachtungen bringen uns den Nahen Osten näher

Wolfgang Horst Reuther teilt in „Wie ich den Nahen Osten erlebte“ seine Erkenntnisse aus den Jahren seines Nahost-Aufenthalts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie ich den Nahen Osten erlebte – detailreiche Beobachtungen bringen uns den Nahen Osten näher

Auf Fortunas Rad – Erzählungen rund um Migration, Flucht und Fremdheit

György Ferdinandy betrachtet sein westeuropäisches Leben in „Auf Fortunas Rad“ mit viel Ironie und verabschiedet sich gleichzeitig von seiner Jugendzeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Auf Fortunas Rad – Erzählungen rund um Migration, Flucht und Fremdheit

Laila weint nicht mehr – Hintergründe zu Flüchtlingen und Fluchtursachen

Harald Fuchs teilt in „Laila weint nicht mehr“ seine Erfahrungen aus seiner Tätigkeit als Retter von Flüchtlingen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Laila weint nicht mehr – Hintergründe zu Flüchtlingen und Fluchtursachen

CSU-Landtagswahl 2018 – Bayern, ein Land, in dem Milch und Honig fließen

Agenda 2011-2012: Von 1950 bis 1985 erhielt das arme Bayern Zahlungen aus dem Länderfinanzausgleich. Dank der CSU hat es sich danach zum reichsten Bundesland entwickelt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CSU-Landtagswahl 2018 – Bayern, ein Land, in dem Milch und Honig fließen

Die ungleichen Gleichen: Roman über das Gemeinsame zwischen zwei Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft

Der neueste Roman von Andreas Lukas erzählt von der gemeinsamen Neuorientierung zweier junger Menschen in einer fremden Stadt und zeigt damit sehr aktuelle Bezüge zum Schicksal von Flüchtlingen auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die ungleichen Gleichen: Roman über das Gemeinsame zwischen zwei Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft

Wie ich mich (nicht) bezeichne, ist meine eigene Sache! – (problematische) Selbst- und Fremdwahrnehmung

Bunye Ngene erklärt in „Wie ich mich (nicht) bezeichne, ist meine eigene Sache!“, auf welche Weise schwarze Menschen in Deutschland über ihre Erscheinung denken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie ich mich (nicht) bezeichne, ist meine eigene Sache! – (problematische) Selbst- und Fremdwahrnehmung