Tag Archives: Natur

Wäre da nicht der Amselgesang – Gedichte rund um die Liebe, die Natur und das Alter

Dorothea Harrer betrachtet in "Wäre da nicht der Amselgesang" das Leben auf eine poetische und besinnliche Weise.

Schloss Kaarz – kurzweilige und geistreiche Lyrik

Christoph Krelle dokumentiert in "Schloss Kaarz" seinen kurzen Aufenthalt im Schloss Kaarz.

Als Mensch bin selbst ich Schöpfer – Gedichte über den inneren Reichtum der Menschheit

Matthias der Frohpoet zeigt seinen Lesern in "Als Mensch bin selbst ich Schöpfer", dass das eigene Ich oft farbenfroher ist als die eigentliche Welt.

Fiehlunas Reise – eine wahre Geschichte erzählt von Mut und Überlebenskampf

Fiehluna Assunga beschreibt in "Fiehlunas Reise" ihren eigenen Kampf gegen einen gewalttätigen Vater.

Gezeiten – eine lyrische Reise zum Selbst mit Gedichten über Umbruch, Aufbruch und Wandel

Markus Häusler legt mit "Gezeiten: Lyrische Reise zum Selbst" eine Sammlung von Gedichten vor, die zu einem Spaziergang durch die Innen- und Außenwelt einlädt.

Die Zerstörung der Welt – neues Buch untersucht die Zeitbombe Patriarchat

Michael Duesbergs Werk "DIE ZERSTÖRUNG DER WELT" stellt die Frage, ob unsere patriarchale Kultur das Anfang des Endes ist.

Herzsaison – Gedichte & Fotografien zeigen den facettenreichen Kampf ums Glück

Gerit Mehnert stellt in ihrem Band "Herzsaison" Gedichte und Fotografien vor, die Sehnsucht, Hoffnung und Liebe in ein lyrisches Gewand kleiden.

Bayerns Schattenseite. Flächenverbrauch ohne Ende?

Der Bildband zeigt Bayern wie man es in keinem Tourismusflyer findet.

Die Wanifen-Geisterfeuer – erster Band einer fesselnden Fantasyreihe um Geisterwesen und tollkühne Wanifen

René Anour insezniert mit "Die Wanifen-Geisterfeuer" ein packendes Fantasyspektaktel über einen heranwachsenden Helden zwischen Menschen- und Geisterwelt.

Ewigkeit – neue Gedichte beschwören die Einheit mit der Natur

Stephan von Spalden geht mit seinen Gedichten "Ewigkeit" der Natur und unserem Menschsein auf die Spur.