Schlagwort-Archive: Pädagogik

‚Er trat hinzu … und ging den Weg mit ihnen‘ – Spiritualität und Pädagogik

Peter Locher richtet sich mit „‚Er trat hinzu … und ging den Weg mit ihnen'“ an Menschen, die andere begleiten und für solche, die einen vertieften Weg geistlichen Lebens suchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für ‚Er trat hinzu … und ging den Weg mit ihnen‘ – Spiritualität und Pädagogik

Ausstellung der Fotos: Lebendige Inclusion – Reitprojekt auf dem Hof Sommersried in Kisslegg

Dort konnten acht Schüler der Talanderschule, in den vergangenen 2 Jahren erleben, wie man trotz unterschiedlicher Bedürfnisse und Ausgangsvoraussetzungen, an gemeinsamen Erfahrungen wachsen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter NGO | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung der Fotos: Lebendige Inclusion – Reitprojekt auf dem Hof Sommersried in Kisslegg

Wir sind eine Tätergesellschaft – pädagogische Ansichten, Thesen und Meinungen

Claudia Fischer versucht in „Wir sind eine Tätergesellschaft“ eine Antwort auf die Frage zu finden, warum Menschen zu Tätern werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wir sind eine Tätergesellschaft – pädagogische Ansichten, Thesen und Meinungen

Den Liebescode begreifen – Wie ticken wir eigentlich (in Sachen Liebe)?

Ute Karnahl enthüllt in „Den Liebescode begreifen“, was es mit dem ‚Code der Liebe‘ auf sich hat und welche Auswirkungen dieser auf unsere Partnerschaften und Beziehungen hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Den Liebescode begreifen – Wie ticken wir eigentlich (in Sachen Liebe)?

So war´s in Senden Teil 2 – inspirierende Einsichten in 150 Jahre Lehren und Lernen

Otto Kamphues verbindet in „So war´s in Senden – Teil 2“ die Geschichte seiner Wahlheimat mit den sich stetig verändernden Rahmenbedingungen schulischer Erziehung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für So war´s in Senden Teil 2 – inspirierende Einsichten in 150 Jahre Lehren und Lernen

todesnah – ein spiritueller Roman setzt sich mit Selbstbestimmung und Wahrheit auseinander

Twyla Thompsons Protagonistin beweist in „todesnah“, dass jeder Mensch seine innere Wahrheit selbst finden kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für todesnah – ein spiritueller Roman setzt sich mit Selbstbestimmung und Wahrheit auseinander

Wer richtig spielt, ist schmutzig!

Mit Aurelia die Tierwelt entdecken Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wer richtig spielt, ist schmutzig!

Buchvorstellung: Die Welt als Form des Geistes – Ein idealistisches Manifest

Die sieben Stufen der Himmelsleiter – Prozessontologie für Praktiker Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Buchvorstellung: Die Welt als Form des Geistes – Ein idealistisches Manifest

Beruf und Berufung – Adalbert Stifter als Pädagoge

Meike Dahlström blickt in „Beruf und Berufung“ auf die Schule des 19. Jahrhunderts zurück. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beruf und Berufung – Adalbert Stifter als Pädagoge

Generation Z – neuer Roman erzählt von Anarchie im Zombieland

Martin Halama inszeniert in „Generation Z“ einen gesellschaftsrkitischen Roman über den Kampf ums Überleben im Land der Zombies. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Generation Z – neuer Roman erzählt von Anarchie im Zombieland