Tag Archives: Schweine

Tierrechtler übergeben Petition gegen das Schweinehochhaus an das Landwirtschaftsministerium Sachsen-Anhalts

Das Deutsche Tierschutzbüro hat heute eine Petition mit über 280.000 Unterschriften gegen das Schweinehochhaus übergeben.

Negativpreis: Schweinehochhaus-Betreiber Michiel Taken ist größter deutscher Tierquäler 2018

Der Niederländische Schweinezüchter erhält den Preis der Herzlosigkeit vom Deutschen Tierschutzbüro

Über 200 Aktivisten stoppten Tiertransporter bei einer Mahnwache vor einem Schlachthof in Perleberg

Bei einer vom Deutschen Tierschutzbüro und Save Movement Germany organisierten Mahnwache in Perleberg gaben 200 Aktivisten den Tieren ein letztes Geleit.

„LIDL verschont nicht“ Bundesweite Aufklärungskampagne gegen Billigfleisch endete vor 100. LIDL-Filiale

Tierschützer verteilten 100 kostenfreie vegane Mittagessen. Bundesweite Aufklärungskampagne gegen Billigfleisch endete vor 100. LIDL-Filiale in Berlin.

Schweinehochhaus schließen! 400 Tierschützer protestierten vor Anlage in Maasdorf (Bildmaterial vorhanden)

Knapp 400 Tierschützer protestierten vor Schweinehochhaus in Maasdorf (Sachsen-Anhalt) und forderten die Schließung der Anlage.

Tierschützer verteilen kostenfreies Essen – Aufklärungskampagne endet am 25.10. vor Berliner LIDL-Filiale

Abschlussaktion zur Kampagne "LIDL verschont nicht" in Berlin-Schöneberg. Tierschützer verteilen kostenfreies Essen.

Fahrrad-Demo mit Extremsportler Ben Urbanke zum Schweinehochhaus nach Maasdorf

Fahrrad-Demo am Sonntag, den 23. Oktober 2016 zum Schweinehochhaus nach Maasdorf. Damit möchte der Berliner Extremsportler Ben Urbanke seinen Protest gegen die Aufzuchtanlage zum Ausdruck bringen.

„LIDL verschont nicht“ Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung in Mönchengladbach

Jeder hat es beim Einkauf in der Hand, ob er Tierqual unterstützt oder nicht. Über die tierschutzwidrigen Zustände der Massentierhaltung informiert das Deutsche Tierschutzbüro Kunden direkt vor LIDL.

Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung kommt am 21.10. nach Aachen: „LIDL verschont nicht“

Das Deutsche Tierschutzbüro informiert über die tierquälerischen Bedingungen der Massentierhaltung und animiert LIDL-Kunden zu einem tierleidfreien Abendessen.

„LIDL verschont nicht“ Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung in Leverkusen und Bergisch Gladbach

Mit einem 2x4 Meter großen Plakat werden die Kunden von LIDL auf die tierquälerischen Bedingungen der Massentierhaltung und Fleischproduktion aufmerksam gemacht.