Tag Archives: Spannung

Der unsichtbare Faden durch die Zeit – Abenteuerlicher Fantasy-Roman entführt ins Mittelalter

Julian kehrt in Maike Stüvens "Der unsichtbare Faden durch die Zeit" mit der Hilfe eines Magiers in das Mittelalter zurück, um die Zukunft zu verändern.

Ein Stalker und viel Spannung: Neuer Roman von Maron Fuchs

Autorin zieht die Leser von "Abbild der Vergangenheit" sofort in ihren Bann und mitten hinein in die Geschichte ihrer Protagonistin ...

Molungus – ein mitreißendes Jugendbuch voller zauberhafter Fantasywesen

Das Autorenteam Monrian entführt die Leser in "Molungus" in eine Welt, in der grausame Zauberer und menschenfressende Ungeheuer ihr Unwesen treiben.

Geschichten aus dem Frühstücksraum – eine kurzweilige Anthologie

Die Offene Schreibgruppe Hamburg präsentiert unterhaltsame und facettenreiche "Geschichten aus dem Frühstücksraum".

Hyron, der Rüstungsformer – ein atemberaubender Fantasy-Roman voller Magie, Abenteuer und Leidenschaft

Eine kosmische Katastrophe verwandelt Insekten in Carl Habenichts "Hyron, der Rüstungsformer" in monströse Bestien, die einen grausamen Krieg starten.

Das Ende der Galápagos-Affäre – ein abenteuerlicher Kriminalroman und faszinierende Chronik

Marcus Fedor Straub verpackt in "Das Ende der Galápagos-Affäre" historische Fakten in einen inspirierenden und unterhaltsamen Roman.

Secrets – Teil 3 der spannenden Serie rund um Vampire, Zombies und viel Romantik

Die Vorbereitungen für den letzten Kampf gegen Gabriel du Crain laufen in Lisa-Marie Hartungs "Secrets" auf Hochtouren.

Weihnachten – ein Krimi ohne Tote

Günter-Christian Möller erzählt in "Weihnachten" eine vorweihnachtliche Geschichte der anderen Art, in der Schurken keinerlei Skrupel haben.

Alle Lust sucht Ewigkeit – ein spannender historischer Roman

Paris, die Stadt der Liebe, wird in Wolf-Ingo Härtls "Alle Lust sucht Ewigkeit" zum Schauplatz einer dramatischen Liebesgeschichte.

Helena – fesselnder Thriller setzt sich mit Sterbehilfe und ewigem Leben auseinander

Eine private Forschungseinrichtung betreibt in Alberto Cubonis "Helena" mysteriöse Experimente, um ein Leben nach dem Tod zu ermöglichen.