Tag Archives: Spiritualität

Out of my hands – Die wahre Geschichte einer jungen Frau

Dorothea muss sich in Christine Franks Roman "Out of my hands" den Stürmen des Lebens und ihren zerplatzten Träumen stellen.

Über den Film INTERSTELLAR – Tiefgreifende Filmanalyse

Martin Glaser entschlüsselt in "Über den Film INTERSTELLAR" die wichtigsten Botschaften des Sci-Fi Filmes.

Ein Hauch von Ewigkeit – spiritueller Bestseller sorgt für Balsam für die Seele

Seit Dezember 2017 steht Hans-Dieter Kreuzhofs Buch "Ein Hauch von Ewigkeit - Gedanken, Gedichte, Gebete" unangefochten auf Platz 1 der Bestsellerliste Lyrik, Religion und Spiritualität bei Amazon.

Die Unendlichkeit des Augenblicks – spirituelle Gedichte zelebrieren das Carpe Diem

Maike Stüven erinnert die Leser in "Die Unendlichkeit des Augenblicks" an die Schönheit des Momentes.

jetzt ist die zeit – Gedichte zur Zeitenwende

Eveline Blum gibt mit ihren Texten "jetzt ist die zeit" lyrische Impulse an die Leser.

Nichts im Übermaß – Csaszars Essay analysiert die Welt der westlichen Werte

Stefano Csaszar untersucht in seinem Essay über die westliche Art zu handeln, "Nichts im Übermaß", die fundamentalen Aspekte unseres kulturbedingten Verhaltens.

Wohin du dich wünschst! – ein ganz besonderer, warmherziger Roman außerhalb der Genre-Grenzen

Anne Thomée hebt ihren Roman "Wohin du dich wünschst!" über herkömmliche Genre-Grenzen hinweg.

NOSALTRES – per un món millor – Träume von idealen Gesellschaften und mehr

In LaBGC und Promosaiks "NOSALTRES - per un món millor" kommen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen zu Wort.

Das Leben ist ein Spaziergang – neuer Roman um die großen Lebensthemen proklamiert den Boykott vom Fernsehen

Der Held in dem Roman "Das Leben ist ein Spaziergang" von B. Hernandez glaubt, dass die Welt nur ohne Fernseher gerettet werden kann.

Als Mensch bin selbst ich Schöpfer – Gedichte über den inneren Reichtum der Menschheit

Matthias der Frohpoet zeigt seinen Lesern in "Als Mensch bin selbst ich Schöpfer", dass das eigene Ich oft farbenfroher ist als die eigentliche Welt.