Schlagwort-Archive: UNESCO

10 Jahre „Der böhmische Traum“ – Int. Blasmusikfestival zum Mitmachen

Erleben Sie sie alle Facetten der Blasmusik im Glaskunstdorf Brand-Nagelberg! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 10 Jahre „Der böhmische Traum“ – Int. Blasmusikfestival zum Mitmachen

Wie ich den Nahen Osten erlebte – detailreiche Beobachtungen bringen uns den Nahen Osten näher

Wolfgang Horst Reuther teilt in „Wie ich den Nahen Osten erlebte“ seine Erkenntnisse aus den Jahren seines Nahost-Aufenthalts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie ich den Nahen Osten erlebte – detailreiche Beobachtungen bringen uns den Nahen Osten näher

Große Menschenaffen sollen von UNESCO als „Lebendiges Welterbe“ anerkannt werden

Das durch die UNESCO besonders geschützte Welterbe, das bislang ausschließlich Naturformationen und menschliche Kulturschöpfungen umfassst, soll erstmals auch auf bedrohte Tierarten ausgedehnt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Große Menschenaffen sollen von UNESCO als „Lebendiges Welterbe“ anerkannt werden

Internationales Roerich-Zentrum für den Friedensnobelpreis 2016 nominiert

Laut Mitteilung der estnischen Zeitung „Postimees“ vom 16.02.2016 wurde das Internationale Roerich-Zentrum für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Internationales Roerich-Zentrum für den Friedensnobelpreis 2016 nominiert

Ralph Light: Hymn of the Light & Bilder einer Ausstellung – Die Uraufführung

nji music und B.concepts präsentieren:
Ein Meisterwerk für die Sinne – Das Konzertereignis für Laserharfe, Kirchenorgel und Rockband
Die Uraufführung am 17. Januar 2015 um 21.00 Uhr im Berliner Dom Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ralph Light: Hymn of the Light & Bilder einer Ausstellung – Die Uraufführung