Vom Gefühl eine Sektflasche zu sein – amüsante Kurzgeschichten

Wer schon immer wissen wollte, wie sich eine Sektflasche fühlt, der findet in Hartmut Felbers „Vom Gefühl eine Sektflasche zu sein“ auch darauf eine Antwort.

BildWer humorvolle Kurzgeschichten liebt, findet in der neuen Sammlung von Hartmut Felber, „Vom Gefühl eine Sektflasche zu sein“, die passende Lektüre. Jede der in dem Band versammelten Geschichten steckt voller Humor und witzigen Begebenheiten. Deprimierende, brutale oder traurige Themen sucht man hier vergeblich. Hartmut Felber widmet sich etwa der Frage, wie man sich als Sektflasche fühlt oder wie es mit der Entwicklung der Menschheit weitergeht. Eine Geschichte erklärt, warum man vor dem Weltuntergang gar nicht so viel Angst zu haben braucht und wie man sich am besten darauf vorbereitet. Eine weitere Geschichte in der amüsanten Sammlung dreht sich um das mögliche Vorhandensein von intelligentem Leben im Weltraum – denn kann die Menschheit wirklich die intelligenteste Rasse im Universum sein? Andere Themen sind Mücken, Ostern, die Wohnung als gefährliches Wesen, Geburtstage, Weihnachten und viele mehr.

Eine Kurzgeschichte liest man mal eben zwischen zwei oder drei S Bahn-Stationen. Hartmut Felber bietet für diese kurzen Pausen zwischendurch die ideale Leküre. Sein Buch ist ein guter Begleiter auf dem Weg zur Arbeit, um sich für die Kolleginnen und Kollegen ein ungezwungenes soziales Lächeln auf das Gesicht zu zaubern oder auf dem Weg von der Arbeit, um die Widernisse des Arbeitsalltages wegzuschmunzeln. Lachen ist eine gute Stressabbaumethode – und mit den humorvollen Geschichten gibt es jede Menge Möglichkeiten zum Lachen. Sie lesen sich quasi gesund. Felbers Erzählungen berichten in amüsanter teils glossenhafter Weise zumeist von selbst erlebten Ereignissen ohne biografisch zu wirken. Kurzweiliger Lesespaß ist mit diesem Band auf jeden Fall garantiert.

„Vom Gefühl eine Sektflasche zu sein“ von Hartmut Felber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9280-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

%d Bloggern gefällt das: