Wir können alles außer Small Talk – Was die Deutschen international alles falsch machen.

Frontfrauen Afterworkshop mit der ehemaligen UNO-Dolmetscherin Susanne Kilian

Viel zu lachen gab es beim gestrigen AfterWorkshop der Frontfrauen in Berlin. Die ehemalige Uno-Dolmetscherin Susanne Kilian begeisterte mit ihrem Vortrag zum Thema „Wir können alles außer Small Talk. Warum wir uns mit „Komm zum Punkt!“ und „Sag, wie es ist!“ international im Weg stehen.“ die anwesenden Damen. Aus ihrem reichen Erfahrungsschatz schöpfend, würzte sie den Abend mit zahlreichen Anekdoten, die illustrierten, wie Sprache durch kulturelle Unterschiede geprägt wird und es dadurch unfreiwillig zu – in der Tat auch sehr komischen – Missverständnissen kommen kann. „Susanne Kilian ist eine Sprachdiplomatin“, so Frontfrauen-Initiatorin Claudia Bender. „Ihre Methode der kulturellen Dekodierung von Sprache ist erfolgreich, hilfreich und einfach anwendbar. Susanne Kilian trägt im wahrsten Sinne zu einer besseren Verständigung der unterschiedlichen Kulturen bei.“

Der Frontfrauen Business Club ist eine Initiative von:

Frontfrauen Akademie für Frauen in Führungspositionen
http://www.frontfrauen.com

Feel & Red GmbH
http://www.feelandred.de

Die regelmäßigen AfterWorkShops finden seit 2012 statt und verbinden Workshops zu unterschiedlichen Themen und das Pflegen eines Frauen-Netzwerks. Die Gastgeberinnen sind:

Claudia C. Bender
Sie ist Fernsehjournalistin und Medientrainerin in Berlin. Sie produziert unter anderem den Polittalk „Studio Friedman“ des Nachrichtensenders N24, zahlreiche Reportagen und Web-TV-Formate sowie Unternehmensfilme zur Unterstützung des internen und externen Kommunikation von Unternehmen und Institutionen. Bender war sechs Jahre Chefin vom Dienst der ARD-Talkshow „Sabine Christiansen“ und hat von 1994 bis 2000 in den Nachrichtenredaktionen und Parlamentsbüros von ProSieben und SAT.1 sowie für Magazinsendungen des WDR gearbeitet. Sie ist seit mehreren Jahren Referentin der Deutschen Presseakademie und bietet Medientraining für Führungskräfte in Seminar- und Einzeltrainings sowie Vortrags- und Präsentationschoaching an. Claudia Bender ist Gründerin und Akademieleiterin der FRONTFRAUEN Akademie für Frauen in Führungspositionen.

Alexandra Gerdes-Röben
Sie ist Gesellschafterin der FEEL&RED GmbH. Zudem ist sie Coach, ausgebildet am NLP Institut Berlin (Certified Master DVNLP). Die gebürtige Niedersächsin lebt und arbeitet seit 2003 in Berlin und ist im Bereich Veranstaltungsmanagement und Live-Kommunikation tätig. Der Schwerpunkt ihrer Agentur liegt auf Corporate Events und Incentives. Sie ist Insight Discovery Akkreditierte, NLP Practitioner und NLP Master. Ihre aktuelle Trainerausbildung rundet das Portfolio rund um das Thema Kommunikation ab. Ihre Marketing-Erfahrungen gibt sie gern weiter: Schwerpunktthemen sind „Selbst-PR“ und „Frauen als Führungspersönlichkeit“.

Über:

Frontfrauen – Akademie für Frauen in Führungspositionen
Frau Claudia Bender
Albrechtstraße 15
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: 030.9700-5080
web ..: http://www.frontfrauen.com
email : akademieleitung@frontfrauen.com

Pressekontakt:

Fulmidas Medienagentur
Frau Claudia Bender
Schiffbauerdamm 8
10117 Berlin

fon ..: 030-97005080
web ..: http://www.fulmidas.de
email : cbender@fulmidas.de

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.