Category Archives: Kunst

Wechmar bietet zwei fast unbekannte Bach-Locations

Nur wenige Bach-Fans kennen alle Bachstädte und Bachorte. Wechmar, Dornheim und Erfurt sind Bach-Locations, die die meisten nicht kennen.

Er war stets bemüht – eine Erzählung über das Arbeitsleben in der frühen DDR

Wilfried Hildebrandt schildert in "Er war stets bemüht" auf humorvolle Weise ernste und heitere Episoden aus dem Leben in der DDR.

3 Juwelen – drei außergewöhnliche Erzählungen

Victory lädt die Leser in "3 Juwelen" zum Träumen, Abschalten und Nachdenken ein.

Alle Lust sucht Ewigkeit – ein spannender historischer Roman

Paris, die Stadt der Liebe, wird in Wolf-Ingo Härtls "Alle Lust sucht Ewigkeit" zum Schauplatz einer dramatischen Liebesgeschichte.

Fünfzehn Jahre Sibirien – ein ergreifender, historischer Roman entführt in ein Kriegsleben

Der junge Protagnoist wird in Rolf Völkels "Fünfzehn Jahre Sibirien" zum Wachdienst eingeteilt, zum Tode verurteilt, begnadigt - und in die höllische Welt geworfen.

Historischer Roman – „Vom Niger zum Benue“: Im September 2018 erschienen!

"Vom Niger zum Benue" ist ein spannender Abenteuerroman und zugleich eine Zeitreise in das koloniale Kamerun. Als eBook und Taschenbuch in der 2., vollständig überarbeiteten Auflage erhältlich.

Die Jahrtausendwette – eine faszinierende Reise zu einem der großen Wendepunkte der Menschheitsgeschichte

Eberhard Knippel entführt die Leser in "Die Jahrtausendwette" in die bunte, schillernde Welt der späten Bronzezeit, als Zivilisationen wie Dominosteine in sich zusammen fielen.

Dumme Jule – eine bewegende, romanhafte Biografie

Juliane Böhme und Paul Günther erzählen in "Dumme Jule" die fesselnde Geschichte einer Frau, die vom Schicksal immer wieder neue Herausforderungen erhält.

Der Praktikant – de lebensnahe Brandenburgkrimi

Bernd W. Wuthenow liefert mit "Der Praktikant" den spannenden Auftakt einer Reihe von Kriminalromanen rund um einen mürrischen Kommissar und seine Tochter.

Ein Geschenk der Götter – ein Roman erzählt von Freundschaft und Liebe in Indien

Ingrid Zellner und Simone Dorra erzählen in "Ein Geschenk der Götter" die Geschichte zweier in Freundschaft eng verbundener Familien in Indien und Kashmir.