Tag Archives: Gedichte

Gut Nacht – Lyrische Variationen über ein Abendlied

Claudia Sperlich verwandelt einen Klassiker in "Gut Nacht" in einen modernen Gute Nacht-Song.

Blattspinat und Mangold – 13 Berliner Autoren präsentieren ihre Texte

Berliner Autoren beweisen in der Sammlung "Blattspinat und Mangold", dass die deutsche Literatur noch lange nicht tot ist.

Hals über Kopf – neue Gedichtesammlung weist den Finger zu den wirklich bedeutenden Dingen im Leben

Christine Schönberg dichtet in "Hals Über Kopf" auf Deutsch und Englisch über die Liebe und das Leben.

Streifzüge – Literarischer Sammelband rund um die emotionalen Verwirrungen unseres Lebens

Marco Schlesiger zeigt mit den Gedichten und Geschichten in "Streifzüge", dass literarische Gattungen gekonnt vermischt werden können.

Morgen der Tag – Gedichte, die ans Herz gehen

Tobias Renk behandelt in "Morgen der Tag" ein Thema, das alle Menschen betrifft: die Liebe.

Lesebändchen – Geschichten über anscheinend unwichtige Themen

Christa Maria Marpert zeigt den Lesern in "Lesebändchen", dass selbst anscheinend unwichtige Themen auf interessante Weise untersucht und verpackt werden können.

Nahorte Fernorte – neues Gedichtband setzt sich mit den großen Lebensthemen auseinander

Klaus D. Frank lässt Themen wie Krieg, Liebe und das Altern in seinem Buch "Nahorte Fernorte" auf poetische Weise in neuen Gedichten zum Leben erwachen.

Gedichte unserer Welt – Alltag in Poesie verpackt

Ulrich Pollak dichtet in "Gedichte unserer Welt" über Kinder, Erwachsene, die Natur und zeigt, dass selbst der triste Alltag durch Gedichte lebendig und bunt gezeichnet wird.

Als Mensch bin selbst ich Schöpfer – Gedichte über den inneren Reichtum der Menschheit

Matthias der Frohpoet zeigt seinen Lesern in "Als Mensch bin selbst ich Schöpfer", dass das eigene Ich oft farbenfroher ist als die eigentliche Welt.

Zirpende Weihnacht – ein literarischer Adventskalender

Christine Klinger liefert Lesern, die genug von üblichen Adventskalendern haben, mit "Zirpende Weihnacht" eine außergewöhnliche Alternative.