Tag Archives: Massentierhaltung

Plakat-Wagen des Deutschen Tierschutzbüros mit „Neuen Bauernregeln“ am kommenden Montag (20.02.17) in Kleve

Das Deutsche Tierschutzbüro bringt die "Neuen Bauernregeln" im Wahlkreis von Ministerin Hendricks erneut in die Öffentlichkeit, hier demonstrierten Landwirte gegen die Plakat-Kampagne.

Plakat-Wagen des Deutschen Tierschutzbüros mit „Neuen Bauernregeln“ in mehreren deutschen Städten unterwegs

Mit einem Plakat-Wagen werden Tierschutzaktivisten unter anderem Landwirtschaftsministerien in mehreren deutschen Städten anfahren und auf die Plakat-Kampagne aufmerksam machen.

„Schweine“ demonstrieren vor Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin

Zum Start der Plakat-Kampagne "Neue Bauernregeln" protestierten Tierschutzaktivisten des Deutschen Tierschutzbüros vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin.

Deutsches Tierschutzbüro führt Plakat-Kampagne „Neue Bauernregeln“ von Bundesumweltministerin Hendricks fort

Mit einer Auftaktaktion am Mittwoch, den 15.02.2017 vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin führt das Deutsche Tierschutzbüro die Plakat-Kampagne "Neue Bauernregeln" des BMUB fort.

Tierschützer stören Presserundgang der Grünen Woche – Kritik am Tierschutzsiegel von Minister Schmidt

"Siegel bringen nichts - stoppt Massentierhaltung!" Mit der Aktion machten Tierschützer auf die qualvollen Bedingungen der Massentierhaltung aufmerksam und zeigten Kritik am neuen Tierwohllabel.

„LIDL verschont nicht“ Bundesweite Aufklärungskampagne gegen Billigfleisch endete vor 100. LIDL-Filiale

Tierschützer verteilten 100 kostenfreie vegane Mittagessen. Bundesweite Aufklärungskampagne gegen Billigfleisch endete vor 100. LIDL-Filiale in Berlin.

Schweinehochhaus schließen! 400 Tierschützer protestierten vor Anlage in Maasdorf (Bildmaterial vorhanden)

Knapp 400 Tierschützer protestierten vor Schweinehochhaus in Maasdorf (Sachsen-Anhalt) und forderten die Schließung der Anlage.

Tierschützer verteilen kostenfreies Essen – Aufklärungskampagne endet am 25.10. vor Berliner LIDL-Filiale

Abschlussaktion zur Kampagne "LIDL verschont nicht" in Berlin-Schöneberg. Tierschützer verteilen kostenfreies Essen.

Fahrrad-Demo mit Extremsportler Ben Urbanke zum Schweinehochhaus nach Maasdorf

Fahrrad-Demo am Sonntag, den 23. Oktober 2016 zum Schweinehochhaus nach Maasdorf. Damit möchte der Berliner Extremsportler Ben Urbanke seinen Protest gegen die Aufzuchtanlage zum Ausdruck bringen.

„LIDL verschont nicht“ Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung in Mönchengladbach

Jeder hat es beim Einkauf in der Hand, ob er Tierqual unterstützt oder nicht. Über die tierschutzwidrigen Zustände der Massentierhaltung informiert das Deutsche Tierschutzbüro Kunden direkt vor LIDL.