Schlagwort-Archive: Matriarchat

Hymnus an die Mutter Erde – Eine zeitgemäße Nachdichtung

Manfred Ehmer macht den Lesern mit „Hymnus an die Mutter Erde“ einen Jahrtausende alten Text erneut zugänglich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hymnus an die Mutter Erde – Eine zeitgemäße Nachdichtung

Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug – gesellschaftskritisches Buch

Doris Wolf setzt sich in „Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug“ mit dem Problem Matriarchat vs. Patriarchat auseinander. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug – gesellschaftskritisches Buch

Die verlorene Göttin – Geschichte der Spiritualität Band II und III

Birgit Weidmann geht in „Die verlorene Göttin“ sowohl auf die Wurzeln des Christentums als auch auf die Wurzeln des germanischen Heidentums ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die verlorene Göttin – Geschichte der Spiritualität Band II und III

Hymnus an die Mutter Erde – Ein Grundtext der ökologischen Spiritualität neu übersetzt

Manfred Ehmer stellt in „Hymnus an die Mutter Erde“ eine rund 4.000 Jahre alte Dichtung in einer reimlosen metrischen Übersetzung vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hymnus an die Mutter Erde – Ein Grundtext der ökologischen Spiritualität neu übersetzt

Die Nomadisierung und Digitalisierung der Welt: Über die Zukunft der Gesellschaft in einer globalisierten Welt

Ulrich Kübler stellt in seinem Sachbuch „Die Nomadisierung und Digitalisierung der Welt“ die Frage danach, ob unsere Sucht nach Technologie und Globalisierung zu unserem Untergang führen wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Nomadisierung und Digitalisierung der Welt: Über die Zukunft der Gesellschaft in einer globalisierten Welt