Schlagwort-Archive: Patriarchat

Weltsichtebenen bestimmen unsere „Bilder im Kopf“ – Wie kann daraus selbstständiges Denken entstehen?

Den Denkanstoß für sein achtes Buch bekam Peter Schlabach von seiner Enkelin. Es geht um einen kritischen Dialog zwischen einem Opa und seinen zwei Enkeln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weltsichtebenen bestimmen unsere „Bilder im Kopf“ – Wie kann daraus selbstständiges Denken entstehen?

Die verlorene Göttin – Geschichte der Spiritualität Band II und III

Birgit Weidmann geht in „Die verlorene Göttin“ sowohl auf die Wurzeln des Christentums als auch auf die Wurzeln des germanischen Heidentums ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die verlorene Göttin – Geschichte der Spiritualität Band II und III

Weltsichtebenen, „Bilder im Kopf“, selbständiges Denken – Philosophie in Dialog-Form

Peter Schlabach erklärt in „Weltsichtebenen, „Bilder im Kopf“, selbständiges Denken“, warum es oft so schwer ist, die eigene Weltsicht zu ändern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weltsichtebenen, „Bilder im Kopf“, selbständiges Denken – Philosophie in Dialog-Form

Die Nomadisierung und Digitalisierung der Welt: Über die Zukunft der Gesellschaft in einer globalisierten Welt

Ulrich Kübler stellt in seinem Sachbuch „Die Nomadisierung und Digitalisierung der Welt“ die Frage danach, ob unsere Sucht nach Technologie und Globalisierung zu unserem Untergang führen wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Nomadisierung und Digitalisierung der Welt: Über die Zukunft der Gesellschaft in einer globalisierten Welt