Schlagwort-Archive: Rumänien

Gestatten, Draculea – Spannende Rumänien-Erzählung

Ein Paar trifft in Paul Baldaufs „Gestatten, Draculea“ auf einen Charakter, der verblüffende Ähnlichkeit zu einem gewissen historischen Mann hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gestatten, Draculea – Spannende Rumänien-Erzählung

Nicolae: An der Quelle – Das große Finale der Nicolae-Saga.

Aurelia L. Porters mystische Familiensaga führt die Leser ins späte 19. Jahrhundert, wo Vergangenheit und Gegenwart sich ein Duell liefern und große Fragen aufwerfen, die aktueller sind denn je. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nicolae: An der Quelle – Das große Finale der Nicolae-Saga.

Nicolae: An der Quelle – Das große Finale der Nicolae-Saga

Die Leser reisen zusammen mit Aurelia L. Porter in die Zeit des walachischen Fürsten Vlad III. aus dem Hause Basarab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nicolae: An der Quelle – Das große Finale der Nicolae-Saga

Claude und D. – eine romantische Autobiographie

Jean Paul beschreibt in „Claude und D.“ sein abwechslungsreiches Leben und die Liebe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Claude und D. – eine romantische Autobiographie

BABEL Nr. 9 – Theater-Festival in der ehemaligen Hauptstadt Draculas 2019

BABEL F.A.S.T. (Festival der darstellenden Künste) im rumänischen Targoviste mit zahlreichen internationalen Gästen (von Dieter Topp) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für BABEL Nr. 9 – Theater-Festival in der ehemaligen Hauptstadt Draculas 2019

Herta Müller „Niederungen“ – ein Labyrinth der Alpträume

Die als Traumstück wahrzunehmende Inszenierung Panaintes nach der Kurzprosa der Nobelpreisträgerin H. Müller beeindruckt zum Auftakt der neuen Spielsaison 2018/19 im rumänischen Nationaltheater Iasi. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Herta Müller „Niederungen“ – ein Labyrinth der Alpträume

FESTin pe Bulevard – Theaterfest auf Bukarests großem Boulevard

Mitten im Zentrum der rumänischen Hauptstadt Bukarest liegt am belebten Bulevard Magheru das Nottara Theater, eine Boulevard-Institution in der Theaterlandschaft des Landes. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für FESTin pe Bulevard – Theaterfest auf Bukarests großem Boulevard

VISIONEN – Wege des Theaters in Rumänien und deren Verbreitung im europäischen Raum

Zum achten Mal fanden im rumänischen Cluj (Klausenburg) Internationale Treffen in Sachen Theater statt. Ein Bericht aus dem Nationaltheater mit Eindrücken von Dieter Topp Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für VISIONEN – Wege des Theaters in Rumänien und deren Verbreitung im europäischen Raum

Zuerst einmal: Willkommen in Rumänien – Der Mythos Transsilvanien

Ein studierter Vampirjäger muss in Christin Spaleks „Zuerst einmal: Willkommen in Rumänien“ feststellen, dass er längst nicht alles über Vampire weiß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zuerst einmal: Willkommen in Rumänien – Der Mythos Transsilvanien

Transformationsprozesse von Bräuchen am Fuß der Karpaten – über die Bedeutung von Traditionen

Dorina Descas untersucht in „Transformationsprozesse von Bräuchen am Fuß der Karpaten im Postsozialismus“ wie Bräuche und deren Wandel in einer Gesellschaft wahrgenommen werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Transformationsprozesse von Bräuchen am Fuß der Karpaten – über die Bedeutung von Traditionen