Schlagwort-Archive: Widerstand

Knotenpunkt – Dystopischer Afrika-Roman

Hans Joachim Gernert wirft in „Knotenpunkt“ einen Blick auf die Zukunft, in der Menschen für Gerechtigkeit kämpfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Knotenpunkt – Dystopischer Afrika-Roman

Das Rote Auge – ein fantastischer Zukunftsroman

Das Leben von Maximilian Schäfers Protagonist wird in „Das Rote Auge“ durch eine erschreckende Erkenntnis vollkommen auf den Kopf gestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Rote Auge – ein fantastischer Zukunftsroman

„Es wird regiert!“ – biblische Herrschaftskritik

Michael Mainka lässt in „‚Es wird regiert!'“ den Text eines alten Buches sprechen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Es wird regiert!“ – biblische Herrschaftskritik

Die Freske des Narkissos – dine Dystopie über den Narzissmus

Der Autor, der unter dem Namen „.Chaddanta“ schreibt, begibt sich in seinem Buch „Die Freske des Narkissos“ auf die Suche nach dem Sinn des Lebens und der Bedeutung von Narzissmus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Freske des Narkissos – dine Dystopie über den Narzissmus

Deutsche Tage – Historischer Familienroman zur Zeit des Zweiten Weltkrieges

Hans Werner Karch macht in „Deutsche Tage“ ein Stück neuere deutsche Geschichte erlebbar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutsche Tage – Historischer Familienroman zur Zeit des Zweiten Weltkrieges

Daniel, mein jüdischer Bruder – Eine Freundschaft im Schatten des Hakenkreuzes: Ein Tatsachenroman

In ihrem soeben erschienenen autobiografischen Roman erzählt die Zeitzeugin Marianne Voelk die Geschichte des jüdischen Jungen Daniel, der von ihrer Familie vor der Gestapo versteckt wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Daniel, mein jüdischer Bruder – Eine Freundschaft im Schatten des Hakenkreuzes: Ein Tatsachenroman

Rebels – Die Legende – Dystopischer Fortsetzungroman

Jan Steinmacher setzt in „Rebels – Die Legende“ die mitreißende Geschichte zweier Brüder aus dem Jahr 2097 fort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rebels – Die Legende – Dystopischer Fortsetzungroman

„Der Soldat“: Hubert Michelis‘ Novelle über einen Wehrmachtsoldaten, der Befehle verweigert und Leben rettet

„Der Soldat“ ist eine von zwei Novellen aus dem Band „Tracy & Der Soldat“. Sie beruht auf den Kriegserlebnissen von Michelis‘ Großvater, der sich den Nazis widersetzte, um Menschenleben zu retten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Der Soldat“: Hubert Michelis‘ Novelle über einen Wehrmachtsoldaten, der Befehle verweigert und Leben rettet

Damit wir leben können – spannender Roman erzählt von der Suche nach Freiheit

Anne Leon Biedermann wirft in „Damit wir leben können“ ein Schlaglicht auf eine frühe Phase des radikallinken westdeutschen Widerstands der 1980er und frühen 90er Jahre. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Damit wir leben können – spannender Roman erzählt von der Suche nach Freiheit

Endzeit – neuer Gedichtband präsentiert dystopische Lyrik vor

Betty Quast erzählt mit ihrer gesellschaftskritischen Lyrik in „Endzeit“ eine ganz besondere (Meta-)Geschichte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Endzeit – neuer Gedichtband präsentiert dystopische Lyrik vor