LANDEBAHN – Ein Aussteiger auf der Suche nach dem Sinn des Lebens

Im neuen Roman „LANDEBAHN“ von Stefan Gross zieht es Carl, den Protagonisten der Erzählung, ins ferne Indien. Dort hofft er, seiner Herkunft auf den Grund gehen zu können.

BildCarl Hammer müsste eigentlich glücklich sein. Der Unternehmensberater ist viel unterwegs und hat ein geregeltes Leben. Dazu gehören leichtes Gepäck auf Reisen, gut gedeckte Kreditkarten sowie ein vollständiger Impfpass. Doch nach einem Streit mit seiner Frau Alice wendet sich sein Leben drastisch. Obwohl er nie in dieses Land wollte, bricht Carl schlaflos, mit hohem Fieber und widerstrebenden Gefühlen nach Indien auf. Dort angekommen treibt ihn das Land erschöpft und desorientiert wie ferngesteuert ins Zentrum seiner Lebensfrage: Wer bin ich wirklich? Für den Romanhelden Carl ist dies keine platte Sinnfrage, denn er kennt seine Herkunft nicht und sieht im Spiegel stets nur sein Phantombild und nie sein wahres Ich.
Um Antworten auf seine Fragen zu finden, bricht er den Kontakt zu Alice ab und reist mit einem mysteriösen Fremden nach Varanasi. Es kommt, wie es kommen muss und nach einer schweren Krankheit lernt Carl die Medizinstudentin Shakti kennen und verliebt sich in sie. Die beiden wollen gemeinsam ein neues Leben beginnen, doch bald muss sich Carl einer schockierenden Nachricht stellen.

Der Autor Stefan Gross wuchs im Taunus aus und lebt heute gemeinsam mit seiner Frau in Köln. Der studierte Architekt war während seiner beruflichen Laufbahn bisher unter anderem in Indien, Afrika und Südamerika tätig. In dieser Zeit begann er auch, seinen ersten Roman zu schreiben.

„LANDEBAHN“ von Stefan Gross ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-07493-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.